Ist es möglich das Krätze nachts extrem schlimm ist und tagsüber so gut wie nicht sichtbar ist und nicht kratzt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein das ist nicht möglich. Krätze ist eine meldepflichtige, sehr ansteckende Milbenerkrankung. Schon der leichteste Hautkontakt genügt um sich an zu stecken. Dabei kriechen dir die sogenannten Krätzmilben unter die Haut, ziehen dort ihre Bahnen und saugen dein Blut. Symptome sind unerträgliches Jucken und rote Striche unter der Haut. Wenn du das erst einmal hast dann genügt es auch nicht die Wäsche so  heiß wie möglich zu waschen sondern dann mußt du deine gesamte Wäsche für min. 3 Tage einfrieren, die Gefriertruhe dabei so kalt wie möglich stellen und danach mindestens einmal bei 95° C waschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fisch1000
25.06.2016, 16:03

könnten es flöhe gewesen sein die mich diese nacht extrem attackiert haben?

0
Kommentar von Joepublic70
25.06.2016, 16:09

Nein,gegen Krätzmilben hilft NUR Spezialseife!!!

0

Klar ist das so...die milben fühlen sich im warmen viel wohler und sind aktiver; im bett ist es schön^^ warm. Daher steht auch auf vielen seiten das betroffenen sehr schlecht schlafen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein,also Krätze ist ein unübersehbarer parasitenbefall der Haut,bei dem sich die sogenannten Krätzmilben-änlich wie ein Borkenkäfer bei Bäumen-zwischen den Hautschichten durchfressen-und das juckt mehr oder weniger permanent.Von daher würde ich eher auf Bettwanzen tippen.

Es sei den du reagierst auf das Waschmittel oder den Weichspüler,mit dem die Bettwäsche gewaschen wird,allergisch-da müstest du dann einmal andere Produkte testen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?