ist es möglich bei Hartz4 einen Dispo zu bekommen?

7 Antworten

Nein, Banken haben den seltsamen Wunsch, verliehenes Geld zurück zu wollen.

Eher nicht. Fragen kannst Du trotzdem.

Wenn Du bis dato noch keinen hattest - ist es eher unwahrscheinlich, dass Du einen bekommst.

Hartz 4 Dispo plötzlich gekündigt, was nun?

Eine Bekannte hatte bei der Volksbank schon seit Jahren einen Dispo über rund 1000 Euro eingeräumt bekommen.
Den hatte sie noch als sie Vollzeit arbeitete, genehmigt bekommen.
und obwohl sie schon sehr lange Zeit (Jahre sozusagen) Hartz 4 bekam
und das die die Bank sicherlich wusste, gab es nie Probleme.

nun kam plötzlich ein Schreiben, dass die Kreditvereinbarung laut Vertrag Ende Mai endet und Verfügungen nur noch im Rahmen von guthabenkonto und eventuell genehmigtem Disporahmen möglich sind.
Es kam auch noch ein 2. Schreiben von wegen Verbraucherrichtlinie und der Streitschlichtstelle.

jetzt sind wir uns unsicher, ob ihr hiermit der Dispo gekündigt wurde oder was das bedeuten soll.

Es wäre im Prinzip auch eine Katastrophe wenn zm Einen nicht mehr der Dispo zur Verfügung stehen würde und zum Anderen von der Bank das eingehende Hartz4 nicht mehr ausgezahlt werden würde, weil die Bank das intern gleich mal von den Disposchulden abziehen würde!

Ist das Alles so legal?
Es ist nicht so, als hätte sich irgendetwas verändert, es kommt nach wie vor jeden Monat Hartz 4 in unveränderter Höhe drauf, sonsige Situation hat sich auch nix verändert.

Mal wurde der Dispo ein bisschen abgezahlt, mal auch wieder bis zum Limit hin genutzt.

Alles im Rahmen des Üblichen und da hat sich auch in der letzten Zeit rein gar nix verändert.

Können die ihr einfach den Dispo wegmachen?

Und was sollte sie nun am Sinnvollsen machen, um da so wenig Schaden wie möglich zu nehmen?
kann man mit der Bank vielleicht einen neuen Dispo vereinbaren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?