Ist es möglich bei drei Geschwistern, dass zwei die Blutgruppe 0 positiv und 1 die Blutgruppe 0 negativ c

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist sehr gut möglich. Ein Elternteil hat den Rhesusfaktor positiv, einer den Rh negativ. Dann wird fröhlich gemendelt(Mendel: Erforscher der Vererbungslehre). Das soll keine Belehrung sein, oder Unterstellung, dass Du Mendel nicht kennst, aber ich weiß ja nicht, wie alt Du bist. Nur bei eineiigen Drillingen, müßten die Blutgruppen identisch sein.

http://www.mallig.eduvinet.de/bio/0genetik/0bluerb1.htm, Hier wird etwas über die Vererbung von Blutgruppen gesagt.

Was möchtest Du wissen?