Ist es möglich, aus meinem Handyvertrag wegen Falschaussage oder Unübersichtlichkeit zu kommen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi derpinaa, 

die Verträge bei Base und o2 setzen sich unterschiedlich zusammen. Bei Base hast du z.B. einen Rabatt auf das Handy bekommen, bei uns gibt es Rabatte nur auf die Mobillfunkrechnung.

Du müsstest hier also zunächst immer die gesamten Kosten betrachten, nicht nur einzelne Posten. Wieviel hast du bei Base monatlich insgesamt bezahlt? Wieviel zahlst du bei o2 insgesamt?

Wenn hier wirklich ein Rabatt weggefallen ist, hast du dich leider im Rahmen der Verlängerung und dem Wechsel damit einverstanden erklärt. :( 

Ich kann dir hier lediglich anbieten, dass du uns auf Facebook oder Twitter per privater Nachricht kontaktierst, damit wir uns das mal genau ansehen können. So, ohne Einblick in deine Kundendaten, wird dir dazu leider niemand eine konkrete Auskunft geben können.

Allerdings kann ich dir auch mit vorliegenden Kundendaten nicht versprechen, dass wir eine Lösung finden. Versuchen können wir es aber. :)

Viele Grüße
Dörte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir hatte auch ein netter Mitarbeiter (ehrlich gemeint!) am Telefon gesagt, dass ich einfach eine Mail an Base-Kundenservice schicken soll mit der Bitte, dass ich wieder in meinen alten Vertrag will. Und das sei auch nach den 14d Widerrufsfrist möglich. Habe ich gemacht. Bekam aber eine Mail, dies sei nicht möglich, da die 14d bereits überschritten wurden....

Hat jemand von sowas schon mal etwas gehört? Wer hatte jetzt Recht? Ist es vielleicht doch irgendwie möglich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?