Ist es möglich aus Grundseite und Höhe eines Dreiecks die restlichen Seiten zu bestimmen?

4 Antworten

nur, wenn h gleichzeitig die Seitenhalbierende von der Grundseite ist. Denn dann kennst du noch p und q und kannst über die 2 durch h und p bzw. q gebildeten Dreiecke alles andere berechnen.

Man braucht für ein Dreieck immer 3 Angaben.
Unter http://www.gerdlamprecht.de/Winkelhalbierende.htm
findet man alle Formeln.
Mit c und h allein reicht es nicht. Meist ist ein Winkel "versteckt" wie im Wort "rechtwinklig" = 90°...
Man braucht noch w oder α oder a oder eine Fläche, mit der man eine dieser Variablen berechnen kann.

nein, da gibt es unzählige möglichkeiten, du brauchst noch einen winkel. immer 3 angaben bei dreiecken. ;)

der flächeninhalt als dritte angabe genügt wohl nicht? :D

0
@Lichtteilchen

in diesem fall nicht, weil du die fläche eben aus grundseite und höhe berechnen kannst, also ist diese angabe redundant.

1

Was möchtest Du wissen?