Ist es möglich, auf einem Laptop nur die Verbindung zu einem bestimmten WLAN-Netz zuzulassen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja das ist möglich zum Schutz der Firmen-Laptops vor Viren / Spyware. Bei uns in der Firma wurde der Gebrauch von privaten USB Speichern untersagt und es dürfen nur verschlüsselte von Firma ausgegebene Sticks genutzt werden. Das zu umgehen bedarf Administratoren Rechte und das zugehörige Passwort was bestimmt nicht rausgegeben wird Damit privat nutzen ja aber nicht auf heimischen Schlecht oder gar nicht gesicherten Netzwerk.

Wie du ja schon bemerkt hast: Ja, das geht. :)

amtraxx hat ja auch schon ein paar Hintergründe erklärt, ich ergänze noch einen Punkt:

Die Netzwerkadmins machen alles um die Daten und Datenübertragung möglichst sicher zu gestalten. Würde man sich dann einfach in ein öffentliches WLAN (oder eben das private WLAN daheim) einloggen können -> würde das ausgehebelt werden. 

Stell es dir einfach wie eine Bank vor: Vorne werden Wachleute dafür bezahlt das nichts passieren kann und du machst hinten die Türe auf und legst noch einen Holzkeil rein damit auch ja jeder sich in die Bank schleichen kann. :)

Warum das so gemacht wird, haben ja andere schon geschrieben.

Du fragst dich ja wohl, worin der Sinn liegt, die Rechner mit nach Hause zu nehmen:

Arbeiten zu Hause kann man ja auch offline, wenn die benötigen Programme lokal auf dem Rechner vorhanden sind ... solange du nicht zu Hause arbeitest, spricht ja auch nichts dagegen ... außer der Bezahlung!

Wieder zurück im Betrieb soll da nichts eingeschleust werden, was möglicherweise kritisch ist!

Immerhin kannst du dir aber zumindest Fragen notieren, welche später im Betrieb beantwortet werden ...

Mit vernünftigen eMail-Programmen kann man auch offline Nachrichten lesen und beantworten ... das eigentliche Senden läuft dann im Firmen-Netz.

herberthaller 15.03.2017, 21:39

Danke für all eure hilfreichen Antworten, jetzt ist da ein wenig Licht im Dunkel :)

0

Was möchtest Du wissen?