Ist es möglich, auf eigen Wunsch einen anderen gesetzlichen Betreuer zu bekommen?

2 Antworten

Ein Betreuerwechsel kann vom Betreuten jederzeit verlangt werden. In den meisten Fällen kommt das Betreuungsgericht diesem Wunsch nach. Es kommt aber wie immer auf den Einzelfall an.

25

Zitat:

"In den meisten Fällen kommt das Betreuungsgericht diesem Wunsch nach."

Das ist nur die Theorie. Tatsächlich trifft genau das Gegenteil zu, da Betreuungsgerichte sich nicht die Mühe machen wollen, in langwierigen Diskussionen mit der Betreuerin und der Betreuten herauszufinden, wer sich falsch verhalten hat.

Sie machen kurzen Prozess und schlagen sich in der Regel auf die Seite der Betreuerin. Alle Probleme werden so dargestellt, als ob diese in der Unzulänglichkeit der Betreuten liegen und sogar noch als Grund angegeben, aus dem die Betreuung weiter aufrecht erhalten werden muss.

1

Man kann schon den Wechsel des Betreuers anregen! Ob das Gericht dem nachkommt, wird sich danach richten, welche Gründe man für den Wechsel angibt.....

Was möchtest Du wissen?