Ist es möglich, als Schüler zu unterrichten?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Jeder Lehrer hat die Hoheit über seine Lehrmethoden; wenn er es für gut befindet, dass Du in seinem Unterricht mal eine Stunde hältst (was nicht ausgeschlossen ist, wenn er damit rechnet, dass für alle Seiten etwas Vernünftiges dabei herauskommt), dann ist das kein Problem. Habe ich auch schon gemacht.

Weil es meist didaktisch einfacher ist, wirst Du vielleicht eher in höheren Klassen eingesetzt.

grubenschmalz 20.02.2016, 23:03

Warum das didaktisch einfacher ist, musst du mir jetzt aber noch begründen. Alternativ gibst du einfach zu, dass du keine Ahnung hast, was didaktik ist.

0
botanicus 21.02.2016, 01:24
@grubenschmalz

Wenn Du einen Hauch Ahnung von Didaktik hättest, würdest Du nicht die Frage stellen. Bei mir ist es mein tägliches Brot ... aber da Du nicht der eigentliche Fragesteller bist, spare ich mir jetzt die Erklärung :-) 

0

Ich habe mal mein Englisch lehrer gefragt ob ich das mal probieren darf und dann durfte ich 45 Minuten lang englisch unterrichten

Gib doch einfach Nachhilfe! Wenn das gut klappt, dann hast Du auch gute Chancen ein guter Lehrer zu werden!

botanicus 23.02.2016, 23:44

Nee, das ist eine völlig andere Sache!

0

Das klärt sich im Schulpraktikum.

Nein das ist wahrscheinlich nicht möglich...

botanicus 20.02.2016, 21:10

Warum sollte das nicht möglich sein? Antworten bar jeder Ahnung sind nicht hilfreich!

1
botanicus 23.02.2016, 23:45
@Schuhbach97

Wenn, dann "wider jede" (Akkusativ). Ich meinte aber wirklich bar. Mit Genitiv. Ist nicht ganz modern, aber deutsch :-)

0

Nein ich glaube das dürfen nur Studenten die das schon lernen wollen.

Frag mal dein/e Lehrer/in

fragen kannst du, manche machen es

Was möchtest Du wissen?