Ist es möglich als Bezieher von ALG 2 Geldstrafen in gemeinnützige Arbeit umzuwandeln?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Geldstrafen werden nicht an die Staatsanwalt bezahlt, sondern an das Gericht. Aber egal.

Beantrage beim Gericht eine Herabsetzung der monatlichen Raten. Füge dem Antrag deine ALG2-Bescheide bei. Das Gericht wird die Raten sehr wahrscheinlich auf ein Maß herabsetzen, das für dich bezahlbar ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alex19920803
19.05.2016, 19:51

Das Geld geht an die Staatsanwaltschaft. Desweiteren war die Frage nicht ob die Rate herabgesetzt werden kann, sondern ob es in Arbeit umgewandelt werden kann.

0

Das entscheidet die Staatsanwaltschaft. Mehr als das beantragen kannste nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?