Ist es mit der Liebe und Erotik für Frauen ab 50 Jahren vorbei?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ist es mit der Liebe und Erotik für Frauen ab 50 Jahren vorbei ? Das glaube ich auf keinen Fall!!! Heute fangen Frauen mit 50 ein neues Leben an, starten nochmals durch, verlieben sich, erfüllen sich langgehegte Träume – und sind glücklicher denn je. Viele Frauen empfinden das Ende ihrer Fruchtbarkeit auch als das Ende der Weiblichkeit – und setzen dies gleich mit dem Verlust an Attraktivität. Alter bedeutet "Radikalisierung", man lernt, nein zu sagen, setz klar Prioritäten, läst Grenzüberschreitungen zu, lotet Neues aus, riskiert mehr. Es regiert nicht mehr so sehr die Vernunft. Ich bin spontaner, frecher geworden: "Es braucht eine positive Sichtweise und ein positives Denken"- und das beginnt im Kopf – aber auch im Herzen. Ich bin der Meinung, solange man sich jung fühlt, hat man auch die selbige Ausstrahlung, das wiederum zieht nicht nur Männer des älteren Semesters an!!!! Man will und muss immer was für sein Äusseres tun - man kann ab 50 super toll aussehen, dann noch ein Intellekt der Funken versprüht, mit Humor und Witz gespickt - hallo da geht aber die Post des Lebens ab!!!!

Das sind doch prima Aussichten:-)

0
@Justicia

So sehe ich das auch, es liegt doch nur an einem selbst!!!!!

0

Vielen Dank für den Stern!

0

Liebe justitia,ich kann deine frage gut verstehen,bin auch bald 50 jahre.keine frage,liebe,erotik,gerade mit/ab 50 eine ganz andere,reifere,intensivere form des erlebens,vorrausgesetzt,man nimmt die veränderungen des eigenen körpers an,das bin ich jetzt und ich bin schön!Eine andere sache sind männer,die einfach unerotisch sind,aber das ist vom alter unabhängig.wer einigermaßen gepflegt ist und signalisiert,daß er sich gut fühlt in sich,der strahlt das aus und dann ist erotik einfach da.und natürlich mußt du bereit sein,für eine neue beziehung.ich wünsch dir viele aufmerksame blicke und liebe zu dir selbst,eulalia

habe mich mit Mitte 40 noch einmal neu verliebt und es ist so wie mit 20! Ich denke, es hängt immer vom einzelnen Menschen ab, wer auf wen anziehend wirkt. Am Alter würde ich das nicht fest machen. Liebe und Verliebtsein kann man in jedem Alter genießen genauso wie die Erotik. Das rein Optische mag dabei ein wenig an Bedeutung verlieren, aber das ist sekundär.

Auf keinen Fall ist es mit der Liebe und Erotik ab 50 Jahren vorbei!!

Es kommt u.a. auf Dein Körpergefühl an und wie groß Dein Selbstwertgefühl ist.

Viele Menschen glauben, dass es mit ihnen körperlich bergab geht. Und diese Gedanken tragen sie auch nach außen. Entsprechend wirkt dann auch der äußerliche Eindruck auf andere Menschen.

Und es kommt auch darauf an was man unter Erotik versteht. Man sollte sich nicht durch die Medien verunsichern lassen sondern sein eigenes Ziel verfolgen.

Mit 50 kann man selbstverständlich eine lebendige Beziehung führen. Man kann sich auch neu verlieben. Da spricht nur die eigene Lebenseinstellung dagegen. Wenn diese nämlich positiv zu sich selbst ist, dann stehen einem in Sachen Liebe, Erotik und Sex alle Türen offen.

Ich glaube, die Frage, die du dir stellen solltest, lautet: Will ich ueberhaupt eine Beziehung haben? Sich zu verlieben, eine neue Beziehung eingehen, hat nichts, aber rein gar nichts mit dem Alter oder Aussehen zu tun. Mit fortgeschrittenem Alter spielt das Aussehen des Partners nicht mehr die Hauptrolle, denke ich. Man hat seine Erfahrungen gemacht, man hat unter Umstaenden die eine oder andere bittere Lektion gelernt. Man geht vieles anders an als mit 20 oder 25 Jahren. Und ja, auch mit ueber 40 kann man noch neue Beziehungen haben....

Nö, ich will jetzt keine Beziehung ! Aber ich möchte wissen welche Erfahrungen ihr gemacht habe?! Vielleicht einfach positive Rückmeldungen.

0

Was möchtest Du wissen?