Ist es meiner Familie möglich der Hölle zu entgehen ohne das sie zum Islam konvertieren?

14 Antworten

Geh mal davon aus, dass es im Himmel, von dem du leider gar nicht sprichst, mehrere Bereiche gibt. In der Bibel Evangelium nach Johannes 14,1-6:

Im Haus meines Vaters gibt es viele Wohnungen

Euer Herz lasse sich nicht verwirren. Glaubt an Gott, und glaubt an mich! Im Haus meines Vaters gibt es viele Wohnungen. Wenn es nicht so wäre, hätte ich euch dann gesagt: Ich gehe, um einen Platz für euch vorzubereiten? Wenn ich gegangen bin und einen Platz für euch vorbereitet habe, komme ich wieder und werde euch zu mir holen, damit auch ihr dort seid, wo ich bin. Und wohin ich gehe - den Weg dorthin kennt ihr. Thomas sagte zu ihm: Herr, wir wissen nicht, wohin die gehst. Wie sollen wir dann den Weg kennen? Jesus sagte zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater außer durch mich.

Das ist zwar an die Christen gerichtet, doch in deiner neuen Religion gibt es sicher ähnliche Passagen.

Was nutzt es denn, wenn jemand der Hölle entkommt, ohne dass du sagst, welche Alternative es noch gibt.

Da solltest du die Frage eher umgekehrt stellen.

Denn Jesus sagte,

"Ich bin der Weg die Wahrheit und das Leben, keiner kommt zum Vater denn durch mich"

und in der Offenbarung steht.

Offb 22,15 Draußen sind die Hunde und die Zauberer und die Hurer und die Mörder und die Götzendiener und alle, die die Lüge lieben und tun.

Somit hat wohl der Islam verloren, oder kennst du einen Moslem der nicht die Lüge liebt, es liebt seinen Mitmenschen zu belügen und zu betrügen?

Ich habe sie natürlich auch schon mehrmals versucht zum Islam zu bekehren doch leider konnte ich bis jetzt dessen Überlegenheit nicht wirklich vermitteln.

Welche Überlegenheit haben die Moslems?

Hat Alah je zu dir gesprochen so wie der Gott Israels zu dein seinen spricht.

Hat er dir bestätigt, persönlich, dass du nicht in die Hölle kommen wirst, oder glaubst du nur einfach weil es dir so gesagt wurde?

Und wenn, wie zuverlässig ist das Zeugnis der Person die dir erzählt hat, dass du als Muslim nicht in die Hölle kommst.

Der Gott Israels, auf dessen Verheissungen das Evangelium die Frohe Botschaft der Erlösung gebaut ist. hat noch nie gelogen und hat seine Meinung noch nie geändert.

Er ist der Selbe von Anfang an.

Er ist der Schöpfer von allem was ist.

Auch der von Allah.

Wie also kommst du auf die Idee, das das Geschöpf zuverlässiger ist als sein Schöpfer?

Weisst du überhaupt genau wer Allah ist?

Laut deinem Glauben führt dort kein weg dran vorbei.

Schon mal überlegt, dass vielleicht auch Christen ihren "Himmel" oder ihre "Hölle" nach dem Tod haben? - Himmel und Hölle hat also nichts damit zu tun, welchem Glauben man angehört... sondern ob man seinen persönlichen Glauben, für sich, mit Anstand und Respekt anderen Menschen gegenüber lebt.

Nein, sie müssen Muslime werden und die Pflichten erfüllen, um ins Paradies zu gelangen. Eine andere Möglichkeit gibt es nicht. Du kannst nur für sie beten, dass sie den Islam annehmen.
viel Glück

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – gläubiger Muslim☘☪

Was möchtest Du wissen?