Ist es meine Schuld wegen Magersucht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, es ist definitiv nicht deine Schuld. Ich kenne diesen Gedanken selbst. Aber du kannst rein gar nichts dafür. Magersucht ist eine Erkrankung und das du diese hattest kannst du nichts für. Genauso wenig, dass nun ein anderes Mädchen daran erkrankt. 

Ich an deiner Stelle würde versuchen mit dem Mädchen zu reden. Mach ihr keine Vorwürfe und rede auch nicht auf sie ein, dass sie aufhören soll. Versuche erst einmal raus zu finden ob deine Bedenken stimmen. Zeige ihr dann Verständnis und erzähle von dir und deinen Erfahrungen. Wenn du nicht mit ihr reden willst dann wende dich an einen Vertrauenslehrer

Jeder ist für seine Handlungsweise selbst verantwortlich. Was hat bei dir den Ausschlag gegeben das du Magersüchtig wurdest?  Meist ist deine persönliche Umwelt schuld daran.

Rede doch einfach mal mit ihr. Aber auf gar keinen Fall ist es deine Schuld, keine Sorge

Was möchtest Du wissen?