Ist es Masturbationssucht?

3 Antworten

Ich finde deinen Freund nicht nur infantil, sondern auch in gewisserweise beziehungsunfähig. Zudem scheint er ein gestörtes Verhältnis zum weiblichen Geschlecht zu haben, dass er sich so sehr auf sich selbst fixiert, denn übermäßige Masturbation in einer Beziehung ist nun mal übersteigerter Selbstbezug.


Mastubiert er an sich viel (versuch nachzufragen) oder frage Ihn warum er masturbiert, obwohl er weis, dass du vorbei kommst (auch wenn er darauf vermutlich keine direkte Antwort geben wird) ?

Es kann ja auch sein, dass das Problem wo anders liegt, vllt. hat er Angst dich nicht zufriedenstellen zu können und befriedigt sich gezielt selbst, bevor ihr euch trefft um im Bett "länger durchzuhalten" ?

ich habe ihn gefragt, wieso er das macht, er antwortete mit keine Ahnung, als ich nachfragte, wie oft denn generell, war die Antwort "unterschiedlich", als ich direkt darauf noch einmal gefragt habe, antwortete er einfach genau das gleiche ..

0

Du findest es egoistisch weil sich dein Freund was gutes tut? O.o 

es geht mir doch darum, dass unsere gemeinsame Intimität darunter leidet, und er da irgendwie auch nicht ganz glücklich darüber zu sein scheint

0
@alexwillswissen

Und wenn wir nun feststellen würden dass es eine "Sucht" ist, dann ändert sich dadurch WAS? 

0
@alexwillswissen

Ja und dann weiter? Ich frage weil ich selber mehrmals täglich masturbiere, egal ob ich eine Freundin habe oder nicht, einfach weil es unglaublich gut Stress abbaut und man besser schlafen kann und und und ... und auch ich habe schon solch sinnlose Diskussionen mit Frauen gehabt, die nicht akzeptieren wollten dass ich das tue. Weil wenn man eine Freundin hat, dann braucht man so etwas ja nicht, laut ihren Worten ... 

1
@tactless

es ist aber doch bedenklich, wenn er dann währen dem Sex nicht kommen kann, aber eigentlich gerne würde, das ist doch das Problem .. dann fehlt doch das verbindende Moment des gemeinsamen Orgasmus, um Masturbation generell geht es mir bei meiner Frage ja gar nicht, ich habe mich nur gewundert, ob, wenn man sich da nicht disziplinieren kann, wenn man aber gerne würde, es irgendwie doch pathologisch ist und was man machen könnte

0
@alexwillswissen

Vielleicht ist es ihm ja eigentlich egal ob er kommt oder nicht, und er fühlt sich nur durch den Druck durch dich schlecht? 

Sprich ... Mann und Frau haben Sex ... Mann kommt nicht .... Frau fängt an Fehler bei suchen ... Mann fühlt sich dadurch unter Druck gesetzt und fühlt sich schlecht obwohl es ihn eigentlich nicht stört. 

Ich meine wie viele Frauen kommen denn beim Sex nicht und es stört sie nicht unbedingt, weil sie es freut wenn ihr Kerl kommt? 

2

(W/16) Warum komme bei der Selbstbefriedigung nicht zum Orgasmus?

Hallo ! Diese Frage ist mir etwas peinlich, aber ich weiss sonst nicht weiter. Ich habe vor einiger Zeit versucht zu Mastubieren, kam aber nicht zum Orgasmus. Das komische ist, ich werde nur 'geil' wenn ich noch einen BH oder eine Unterhose anhabe . Dann streichel ich mich manchmal an der Klitoris (habe aber immer noch die Unterhose an sonst werde ich glaube ich nicht geil) oder an der Vagina, was aber nichts bringt... Es ist zwar ein schönes Gefühl, aber mehr auch nicht. Ich hatte auch mal das Gefühl das ich fast gekommen bin, aber dann war dieses Gefühl (kribbeln an der Vagina) irgendwie weg... Könnte mir jemand vielleicht Tipps etc geben? Das wäre sehr nett. Danke im Vorraus!

...zur Frage

Komme nie zum Höhepunkt, egal wie?

Ich werde demnächst 16 und masturbiere schon seit einigen Jahren jedoch bin ich noch nie zum Höhepunkt gekommen..

Meistens reibe ich nur an meiner Klitoris, da wenn ich mich Finger überkommt mich einfach nie wirklich so dieses gute Gefühl.. Spielzeug benutze ich nicht und will ich bisher auch nicht benutzen da ich Jungfrau bin. Trotzdem ist es irgendwie sehr frustrierend und ich bin mir nicht sicher ob das normal ist.. ich habe auch schon mit Freunden drüber geredet die alle komplett verwirrt waren da sie dieses Problem nicht haben, und einige davon sind jünger als ich..

Hätte irgendjemand einen Rat für mich? Oder ist das überhaupt normal?

Bitte keine respektlosen Antworten, Dankeschön :)

...zur Frage

Ist es normal schmerzen beim sex zu spüren?

Hallo Leute, ich weiß für einige ist diese ffage schwachsinnig, aber es belastet mich sehr. Ich bin vor 2 Jahren entjungfert worden von meinem ex freund. Zunächst hatte ich schmerzen und kam nie zum Orgasmus, ich dachte dies sei normal am anfang.. oder das es alles ne Kopfsache sei.. nun ja, diese Schmerzen sowie das nicht zum Orgasmus kommen hat nichr aufgehört.. mittlerweile bin ich auch wieder vergeben,und liebe meinen Freund sehr.. es ist nicht so das ich nicht geil genug werde oder das Vorspiel nicht lang genug wäre.. ab und zu sind die schmerzen auch nicht da aber eher selten.. doch das ich nicht zum Orgasmus komme belastet mich am meisten und meinen Freund auch.. was kann ich tun oder was ist falsch mit mir?

...zur Frage

Hilfe gegen Sex entzug (aufklärung)

Ich bin Nymphomane. Meine Nymphomanie ist größt teils ausgelegt, dass verlangen nach einem Orgasmus (Wärend des Sex). Ich bin in einer Beziehung. Wärend einer Beziehung bin ich gegen Selbstbefriedigung, dies ist aber ein problem da meine Freundin nicht mehr soviel Sex will. Am anfang der Beziehung, schien sie sehr willig zu sein und verführte mich sehr oft aber nach der Zeit ist es selten geworden. Fremdgehen ist keine Option für mich. Ich liebe sie. Ich würde gern einfach ein Tipp bekommen, ich habe alles versucht, Romantisch weicht sie eiskalt ab, Das ich alles für sie mache, sie meint ich wäre Agressiv knartschig, der Sex war vorher abwechslungs voll. Ich verstehe es nicht. Ich brauche wirklich hilfe.

...zur Frage

Nach 4 Jahren rauchen aufgehört seit 5 Monaten, grade wieder eine Kippe geraucht und fühle mich besser den je. Wie lange braucht man um komplett clean zu sein?

Hey

Ich habe 4 Jahre lang geraucht und habe vor 5 monaten komplett aufgehört, außer ein paarmal kiffen. Ich hatte gar kein verlangen mehr nach Zigaretten und dachte ich sei über das Rachen hinweg. Nun habe ich trottel gerade eben eine ganze Kippe geraucht und fühle mich so gut wie seit wochen nicht mehr.

Nun meine Frage wie lange braucht man um komplett unabhängig von der Sucht zu werden, sodass man hin und wieder eine Zigarette rauchen kann ohne das dass Suchtverhalten wieder auftrifft, sprich sozusagen ein gelegenheitsraucher wird ohne jedoch süchtig zu werden?

LG

...zur Frage

Ich hatte noch nie einen vaginalen Orgasmus?

Ich bin jetzt 21 und hatte bisher zwei Sexualpartner (längerfristig) bin beim Sex aber noch nie gekommen. Ich bin geil, feucht usw aber einen Orgasmus bekomme ich nie.

Das liegt wohl daran, dass ich es mir immer am Bauch liegend mache und dann sozusagen meine Hand f. Dadurch komme ich extrem schnell und auch mehrmals hintereinander. Es geht nur so, wenn ich auf dem Rücken oder so liege kann ich nicht kommen. Dieses reiben der Klitoris reicht einfach nicht, ich brauche einen extremen Druck den ich aber von meinem Körper aus ausübe, nicht von meiner Hand.

Ich schiebe nie! etwas in mich hinein, weil mir das einfach nichts gibt. Weder Finger, noch Dildo etc. Wenn ich mit meinem Freund schlafe ist das sehr schön und ich genieße es auch, dass er in mich eindringt. Es ist ein schönes, aber kein geiles Gefühl.

Habe ich keinen G-Punkt? Wie kann ich beim Sex diesen Druck ausüben, den ich sonst beim masturbieren habe? (Habe schon etliche Stellungen probiert, wenn ich oben bin geht es auch nicht - auch mit Unterstützung der Hände)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?