Ist es machbar, ein paar Monate in der Wildnis zu leben?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

HI, ich bin auch totaler Survival-Fan und war auch schon sehr oft in der totalen Wildniss. Der wichtigste Tipp den ich dir geben kann: Vorbereitung vorbereitung vorbereitung. du musst ganz genau wissen was du machst, was du darfst und was du musst. es reicht nicht nur zu wissen wie man eine falle baut, sondern du musst auch wissen wie man beispielsweiße ein Hasen zerlegt. versuch es erstmal nur 5 Tage, merk dur was gut geklappt hat und wo es hapert, da solltest du unbedingt nacharbeiten bevor du nach kanada gehst. Wenn du mehr Infos willst schreib mir doch eine Nachicht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AmitolaAquene
27.11.2013, 20:57

Danke für deine Antwort! Es freut mich, hier jemanden mit Erfahrung zu treffen. Ich werde dir mal eine Nachricht schreiben :)

0
Kommentar von xD4v1dx3
28.11.2013, 14:57

Noch ein kleiner Tipp: Hol dir ein Satellitentelefon, das ist im Notfall Gold wert!

4

Wie vanDEATH schon schrieb ist die Vorbereitung das aller aller wichtigste, dabei entscheidet sich schon eine ganze Menge. Ich kann aus deiner Frage nicht erkennen ob du überhaupt schonmal in der Natur unterwegs warst? Also richtig unterwegs, nicht zum Waldspaziergang ;) Wenn nicht würde ich vorher dringend ein Survivalcamp o.ä. In Deutschland mitmachen. Ich habe das einmal gemacht und eine Menge gelernt.

Hast du dein Wissen aus den Büchern auch mal in der Praxis getestet? Kannst du Feuermachen wenn die "supertollen immer funktionierenden Survivalstreichhölzer" schon bei der kleinsten Feuchtigkeit versagen? Zunder finden? Unterschlupf bauen? Fische/Kaninchen häuten/ausnehmen? Das sind alles Sachen die du dringend brauchst, gerade die Nahrungszubereitung ist schwierig und auch nicht jedermanns Sache, sollte man vorher testen...

Kanada ist mit Sicherheit ne Harte Nummer, bedenk dabei auch, dass du aufgrund von Einreisebestimmungen ggf. keine größeren Messer usw. einführen darfst und vllt. noch vor Ort Ausrüstung besorgen musst. (Ich weiß nicht genau wie das in Kanada ist, die Amerikaner haben mich aber mal ne Stunde festgehalten weil ich nen Taschenmesser im Koffer hatte...)

Als letztes noch, vergiss diese ganzen Sendungen ala Bear Grylls etc. das hat nichts mit dem zu tun was dich erwarten wird, zum einen stehen da große Teams im Hintergrund die alles vorbereitet haben zum zweiten kommt ziemlich sicher kein Heli angeflattert und nimmt dich mit weil du mit ner roten Boxershorts wedelst.

Solltest du das wirklich in Angriff nehmen wünsch ich vielErfolg und komm heil zurück.

Schön Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AmitolaAquene
02.12.2013, 14:06

Danke für deine ausführliche Antwort! Ja, ich war schon ein Mal in der Natur unterwegs, jenseits vom Waldspaziergang ;) Ich habe jetzt auch langsam meine Bedenken, ob Kanada für Einsteiger das Richtige ist, gibt es denn noch andere Länder, die du mir empfehlen kannst?

0

^Na klar ist es möglich :D Ich weiß nicht ob du Bear Grylls kennst aber guck dir mal seine videos an da lernt man viel! Du solltest bloß mal gucken ob du in der Wildnis sicher bist weil in Canada gibt es ja Bären im Wald. Aber wenn du gut ausgerüstet bist und du zur Not auch Hilfe rufen kannst würde ich es an deiner Stelle auf jedenfall machen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AmitolaAquene
27.11.2013, 20:56

Ja, ich habe schon mal von ihm gelesen. Trotzdem danke für den Tipp! Ich werde mir seine Videos anschauen.

1

ja klar ist das machbar, aber überleg dir zu welcher jahreszeit du es machst, jetzt wäre es für jemanden, der so was noch nie gemacht hat tödlich bei den temperaturen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab es mal mit ein paar Freunden in Deutschland versucht... jedoch wurden wir überall verscheucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AmitolaAquene
27.11.2013, 20:55

Schade, eigentlich! In welchen Gebieten wart ihr denn unterwegs?

0

Hast du nen Waffenschein und ne ordentliche Flinte? Ohne die würde ich niemals in Kanada campen oder eben survival machen. Das kann böse enden. Alternativ kannste auch n paar Dosen Bärenspray einstecken. Ansonsten ist das bestimmt möglich, nur wegen essen... könnte es schei*e werden. Nadelwälder bieten pflanzlich nicht so viel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kannst du das machen - ob in Afrika, Südamerika, Asien oder auch in Europa...back to Nature wird immer beliebter !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Impossible is nothing!"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, sicher....

Dsa machen STÄNDIG irgendwelche Leute... Haust du kein Ferhsnehn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?