Ist es logisch zu sagen, dass man Suppe isst?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

wenn man es logisch angeht würde ich sagen, dass man eine suppe trinkt. allerdings denke ich, dass dich viele leute komisch angucken würden, da es gewöhnlich "eine suppe essen" heißt. kannst um sicher zu gehen ja sagen, dass du eine suppe zu dir nimmst lol

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
R4ptor 17.07.2017, 04:11

Das dachte ich mir auch. Nämlich beinhaltet das Essen ja auch dass man das verzehrte kaut oder nicht? Ich glaube ich gründe eine Partei die ein Gesetz diesbezüglich festlegen will.

0

Ich sage eh, ich trinke brühe, esse suppe.
Aber eigentlich ist es doch egal :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich ganz einfache Sache die Hilfsmittel sind entscheidend.

Nutz Du Teller und Löffel isst Du, trinkst du die Suppe aus einer Tasse oder Glas trinkst du. Nicht die Suppe das einnehmem ist der Knackpunkt.

LG sikas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da Suppen als Gerichte gelten und diese auf gut deutsch "Essen" sind, ist essen schon das richtige Verb. Suppen werden ja auch gekocht.
Getränke nicht.
Essen ist angemessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
R4ptor 17.07.2017, 04:36

Das erste Argument klingt einleuchtend. Allerdings gibt es genug Getränke, die gekocht werden, wie Tee.

0
JohnnyMnemonic 17.07.2017, 04:55

Mag sein, aber du würdest nie einen Tee zu Essenszeiten trinken wollen, genauso wenig wie Suppeessen zu Zeiten, wo andere Menschen Kaffee und Kuchen zu sich nehmen.

0
Klavier11 17.07.2017, 05:14

Doch ich trinke oft einen Tee zum Essen 😊

0
JohnnyMnemonic 17.07.2017, 05:55

Würdet ihr das auch nach eurer Suppe machen?

0

Diese "philospohische" Frage ist hier nicht neu. Schütte die Suppe in eine Tasse und trinke sie, oder mach es wie bisher mit mit einem Teller und löffle sie aus. Dann mußt Du das Wort essen nicht mehr benutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
R4ptor 17.07.2017, 15:53

Also meinst du dass das Besteck/Geschirr über die Art des Verzehrs bestimmt und nicht die Konsistenz oder die Beschaffenheit ?

0
Brunnenwasser 17.07.2017, 16:01
@R4ptor

Sag mir Bescheid wenn Du eine bessere Erklärung gefunden hast.

Was ich meine hatte ich Dir erspart, aber wenn Du darauf bestehst: die ultimative Antwort auf diese Frage wird niemandes Leben beeinflussen. Und ja, es ist logisch. Du stellst es zwar in Frage, wirst hier aber sehr wahrscheinlich keine zufriedenstellende Antwort bekommen.

0

Ja wie du sagst - oft sind Einlagen drinnen darum ist es da gebräuchlich essen zu sagen. Auch eine dickflüssige Suppe ist relativ nahrhaft.
Ich mags manchmal mir nur einen Suppenwürfel aufzulösen und das auch schon manchmal einfach in einer Tasse haha da hab ich dann auch schon trinken gesagt weils nicht so viel anders als vllt Tee ist auch wenns salzig ist 😄

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst suppe auch trinken. aber solange du das zeug mit einem löffel zu dir nimmst zählt es wohl als essen. wenn du einen tee mit nem löffel verzehrst dann wird das wohl kaum als trinken bezeichnet sondern eher als dämlich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
R4ptor 17.07.2017, 04:08

Ich frage mich wo da die Grenze gezogen wird. Wenn man eine Suppe mit einem Löffel essen/trinken würde, der so groß ist wie eine Schüssel, zu welcher der Verzehrarten würde man dies hinzuzählen ?

0

Pack sie in eine Tasse - dann kannst du sie auch trinken.
Aus einem Suppenteller geht das schlecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?