Ist es leichtsinnig bei einem Gewitter die Stecker nicht rauszuziehen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Um einmal die wahren Gründe für Überspannungsschäden zu nennen und zu verdeutlichen, daß Blitzableiter eine ganz andere Aufgabe haben und darum nicht vor Überspannungsschäden bewahren können:

Eine Begleiterscheinung eines Blitzes ist ein elektromagnetischer Impuls, also elektromagnetische Wellen, die beim Durchschneiden eines Leiters (Kabels) eine Spannung darin induzieren.

Wie bei einer Antenne wird also aus der elektromagnetischen Welle, die ein Blitz u.a. aussendet, eine Spannung erzeugt, die unter ungünstigen Umständen ausreicht, um das angeschlossene Gerät zu zerstören. Ein Blitzableiter hat eine ganz andere Aufgabe und kann aus o.g. Gründen keine elektrischen/elektronischen Geräte vor Beschädigung schützen.

Darum ist es auf jeden Fall sinnvoll, Kabel von elektronischen Geräten abzuziehen, und zwar am besten am Gehäuse. Ganz besonders LAN-Kabel, Telefonkabel etc. (lang und führen zu elektronischen Bauteilen, die mit geringer Spannung arbeiten). Wer auch noch die entsprechenden Stromkabel und Netzteile an Steckdose und Gerät abzieht, ist auf der sicheren Seite. So mache ich das auf jeden Fall, wenn ich im Falle eines Gewitters die Gelegenheit dazu habe (und nicht z.B. arbeiten bin).

ist auf jeden fall besser und damit sichergestellt das der blitz das gerät nicht schädigen kann

Da besteht nur bei recht alten Elektroinstallationen eine Gefahr. Wenn das Haus oder die Wohnung relativ neu ist, wird da ein sog. FI eingebaut sein. Da braucht man nix mehr ausstecken... https://de.wikipedia.org/wiki/Fehlerstromschutzschalter

ein FI schützt nicht vor Überspannung durch blitz,der ist nur für den Personenschutz bei fehlerhaften gerät zuständig,nennt sich auch Erdschluss bevor es dir eine scheuert

1

ich bin ein schisser was gewitter angeht... aber für mich ist das kein grund den stecker rauszuziehen, wenn man schon einen blitzableiter hat, kann ja nichts passieren ;)

käse ich hab schon häuser mitsamt dem Blitzableiter brennen sehen,der blitz macht grundsätzlich was er will und deshalb ist es keine Vorschrift und die wenigsten häuser haben einen

1
@wollyuno

Und dazu kommt noch: selbst wenn ein Blitzableiter vorhanden wäre, schützt der nicht vor Überspannungsschäden.

Aber die Meisten peilen es halt erst dann, wenn sämtliche Elektronikgeräte wegen Blitzschlag über den Jordan gesegelt sind. :P

2

Eigentlich sollte da nichts passieren, wenn die Stecker drin sind. Ist ja alles isoliert, also richtet ein Blitz keinen Schaden an. Und glaub mir, Kurzschlüsse kommen in Momenten, in denen du gar nicht denkst dass sie kommen können.

doch kann was passieren,was interessieren einen blitz 2mm Isolation wo er schon ein paar km durch die luft rauscht und er sucht sich immer den einfachsten weg.die Isolation die du ansprichst ist für 230/400 Volt und der blitz hat locker eine million

2

Ob der gefährlichen Antwort von @derBasketballer fehlen mir doch glatt die Worte...

1
@Eichbaum1963

Hmmm...ich gebe zu, dass das mit der Isolierung etwas lächerlich klingt. Aber ich bin mir trotzdem sicher, dass man Kurzschlüsse mit einer höheren Wahrscheinlichkeit nicht bei Gewitter hat. Und mal im Ernst, wenn die Stecker gefährlich wären, würde man doch nur von Katastrophen etc. nach einem Gewitter hören.

0
@DerBasketballer

Es sind ja nicht die Kurzschlüsse sondern die Überspannung welche bei Blitzschlag in die Leitungen gelangt - sei es direkt oder auch durch Einstreuung. Und diese Überspannung zerstört halt gern Elektronik. ;)

1
@Eichbaum1963

Nicht zwangsläufig. Erstens haben die Geräte bzw. die Kabel Überspannungsschutz, zweitens dämmt das Haus mörderisch. Wenn es wirklich für den Blitz so einfach wäre, Geräte zu zerstören, würden in machen Wohnungen keine elektrischen Geräte mehr rumstehen.

0
@DerBasketballer

sag mal welche geräte überspannungs schutz haben,die billigstecker kannst glatt vergessen.ein haus dämmt keinen Blitzschlag wenn er einen weg zu Leitung gefunden hat entläd er sich gegen alles was im über den weg läuft und hab schon erlebt das er über die erde ins haus gekommen ist.ein professioneller Überspannungsschutz kostet ein paar tausend pro haus

1
@DerBasketballer

Welche Geräte sollen denn einen Überspannungsschutz haben? Ich kenn keine.^^ Und die Kabel in der Hausinstallation sowie auch sämtliche andere Zuleitungen von Außen haben da auch keinen Überspannungsschutz!

Und was soll ein Haus dämmen?? Es gibt genug Häuser bei denen es nach nem Blitzschlag sogar die Steckdosen nebst Kabel aus der Wand gehauen hat, während die abgezogenen Geräte allesamt überlebt haben.

http://www.vde.com/de/Ausschuesse/Blitzschutz/vorblitzenschuetzen/Seiten/inGebaeuden.aspx

Wenn, dann müsste schon ein Grob-, Mittel- und Feinüberspannungsschutz in der E-Installation fest verbaut werden. Den haben aber die wenigsten Häuser. Und zu 100 % schützt der auch nicht.

Ebenso wie der Blitzableiter, auch selten und schützt schon gar nicht vor Überspannungsschäden. ;)

Fakt ist: bei Gewitter alle Stecker von empfindlichen Geräten abziehen schützt am sichersten vor dem Jammertal.^^

2
@Eichbaum1963

Ich würde sagen, wir einigen uns jetzt mal: Sicherer ist es auf jeden Fall, die Stecker herauszuziehen. Was passiert, wenn man ihn drin lässt, da scheiden sich die Geister. Ich persönlich hab nie schlechte Erfahrungen damit gemacht, die Stecker drin zu lassen.

0
@DerBasketballer

@Basketballer,wenn du den stecker drinn lässt und der blitz schlägt nicht ein auch in der nähe passiert sicher nichts.nur wenn du so wie ich immer vor ort war durch Bereitschaftsdienst und die schäden gesehen hast,da ziehst gern die stecker und es stimmt was Eichbaum geschrieben hat,das sieht aus wie wenn einer die Leitungen und die Steckdosen gesprengt hat

1
@wollyuno

Ich hab ja eingesehen, dass es nicht zu 100% sicher ist, wenn der Blitz einschlägt und man den Stecker drin lässt. Nur ich habe wie gesagt, nie so etwas Schlimmes erlebt wie ihr es hier beschrieben habt. Deswegen hat es mich etwas gewundert. Aber gut, ich bin ja auch zum Lernen hier :=D!

0

also ich ziehe oft alle stecker und manchmal mache ich sogar mein handy aus !

ja gute frage mache das auch immer bin halt ein angst hase ;)

machst schon richtig

0

Nein, du bist kein Angsthase sondern sparst dir nur viel Geld. ;)

2

Was möchtest Du wissen?