Ist es leicht eine Disco zu eröffnen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In erster Linie brauchst du einen Veranstaltungsort. Vorzusweise mit mehreren Räumen. Bars, Musikanlagen, duzende verschiedener Lampen, Geld für die getränke, Strom, wasser, reinigung. Du musst Personal einstellen (Barmann/frau, Security, ..) die brauchen auch ihren gehalt. Möbel wie Tische, Hocker, Sofas. Geld für wenigstens ein bisschen Werbung...
Dann musst du damit rechnen, das es anfangs nicht sooo prikelnd laufen könnte, weil die Leute ihre Stamm disko meistens schon haben, oder ihnen die Aufmachung oder die Musikrichtung nicht gefällt. Du brauchst gute aufpasser, sonst gibts nämlich ärger mit den eltern der kleinen Kinder die nur bis um 12 da sein dürfen, aber die trotzdem länger bleiben. Leute die aufpassen das die Menschen die zu betrunken o.Ä. sind keinen Ärger anstellen...
Es is nen Batzen arbeit, stells dir bitte nicht zu einfach vor...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst mal brauchst du eine Konzession, dann viel Geld. Und Leute die kommen wollen. Discos gibt es wie Sand am Meer, also stell dir das nicht zu leicht vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?