Ist es legal den Schüler mehr als 8 Stunden pro Tag arbeiten zu lassen?


12.09.2020, 10:04

Das ganze ist mehr als ein Vollzeit Angestellter Arbeiten muss.

6 Antworten

Na ja - Arbeit ist das nicht unbedingt.

Der Schüler muss angeleitet werden, seine Zeit besser einzuteilen. 4 Stunden mit Hausaufgaben zu verbringen, ist nicht zielbringend.

Extra Lernen muss nicht wirklich sein, wenn das Kind in der Schule aufpasst. Auch beim Hausaufgaben machen lernt das Kind.

SChön ausgedacht aber in keiner GRUNDSCHULE, ja meist nicht mal in der Unterstufe oder auch noch Mittelstufe hat man so viele Unterrcht, das gibt die Stundentafel gar nicht her.

Ich gebe Unterricht in der Oberstufe (bin sogar Klassenlehrer einer Klasse) und daher auch über deren HAs informiert: Nichtmal die haben so viel auf.

1

Entweder übertreibst du, oder dein Kind. Ansonsten könnt ihr Eltern ja einfach wie Erwachsene Menschen zum Lehrer gehen und mit ihm sprechen

Naja, wie lange Schüler für ihre Aufgaben brauchen, ist individuell.
Vielleicht ist der Schüler einfach sehr langsam und dauernd abgelenkt. Für vier DinA4 Seiten vier Stunden zu brauchen, würde bedeuten, dass er eine Seite pro Stunde schreibt - das ist schon sehr langsam.

Das war eine Strafarbeit, er hat einen 1.8er schnitt.

0
@Schorsch1234480

Was hat der Schnitt damit zu tun, wie lange er daheim für die Hausaufgaben braucht?
Ansonsten hilft wohl nur, mit dem Lehrer zu reden - am besten gesammelt, wenn es anderen Eltern auch so geht.

0

da gäbe es mehrere Aspekte zu klären bevor man die Frage genau beantworten kann.

  1. Schultyp? Ist es eine Ganztagsschule?
  2. Klassenstufe? Also in welcher Klasse bist du

Da steht doch 4. Klasse Grundschule.

0

Er geht in ne normale Grundschule, gemeint bin nicht ich. Hat mir eine nette Arbeitskollegin erzählt.

0
@Schorsch1234480

sorry hab ich überlesen gehabt mit der Grundschule.

4h Hausaufgaben sind in dem Alter nicht zulässig. Maximal 2h

0

Was möchtest Du wissen?