Ist es Legal an Gewaltdemos teilzunehmen so wie in Hamburg und wenn nicht ,bekommen da alle eine Strafe und wie schlimm ist die Straftat?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es ist legal, friedlich zu demonstrieren. Gewalt ist illegal. Strafen bekommen nur die, die von der Polizei bei Straftaten erwischt werden.

Du darfst mitlaufen, solltest aber friedlich sein. Allerdings kann die Polizei in der Menschenmenge auch nicht genau unterscheiden, welche Person unter tausend nun gerade ein Pazifist ist. 

Tipp: am besten kleidest du dich nicht mit einem schwarzen Kapuzenpulli sondern gehst mit einer rosa Bluse los!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pythonpups
08.07.2017, 17:14

Hihi. Der Rosa Block als Gegenentwurf zum Schwarzen Block? Sehr Hübsch. :-)

1

Kollektivstrafen gibt es nicht. Jeder einzelne ist nur für seine eigenen Straftaten zuständig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An der (angemeldeten) Demo teilnehmen ist legal. Dabei Gewalt ausüben sicher nicht.

Strafe bekommt der, der als Gewalttäter ermittelt werden kann und dann ist's halt Sachbeschädigung, Körperverletzung, Landfriedensbruch & Co., je nach dem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo:D

Allgemein sind friedliche Demos und Ordnung und legal aber Gewaltdemos sind illegal.

Jedoch gibt es keine Kollektivstrafen, also werden nur die bestraft, die "erwischt" werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermummen darfst du dich auch nicht. Laut § 17a VersG (Versammlungsgesetz) ist dies verboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?