Ist es lächerlich, wenn ich meinen Hund Darwin nenne?

...komplette Frage anzeigen

21 Antworten

Im Film "Zurück in die Zukunft" heißen die Hunde von Doc Brown auch Einstein und Kopernikus. Warum also nicht Darwin? Wichtiger für den Hund ist doch, dass Du Dich gut um ihn kümmerst...

ich finde DARWIN für einen Hund auch klasse!!! Klingt schön und ist mal was anderes. Und das gute an Hunden ist, dass denen das pupsegal ist wie sie heißen;-) Selbst wenn sie wegen des Namens gehänselt werden, werden sie das kaum merken, eher dann wohl Herrchen oder Frauchen;-)

Ich habe eine kleine Yorkshire-Malteser Hündin. Mein Freund wollte, dass sie KILLERQUEEN heißt. DAS hätte ich lächerlich gefunden. Wobei es DEM HUND auch nicht geschadet hätte, der versteht das ja nicht, der hört auch auf BLEISTIFT, GEMÜSESUPPE oder MARMELADENGLAS, wenn er das von ANfang an als seinen Namen beigebracht bekommt;-)

Ach ja, da ich Agatha Christie Fan bin, hätte ich für einen zukünftigen Hund MELLOWAN oder TORQUAY super gefunden;-) Und solche Namenswünsche kann man an einem Hund dann verwirklichen, im Gegensatz dann zu einem Baby;-)

Wenn es so wäre sollte es dich nicht jucken.

Wenn es ein Rüde ist: Geht so, sonst: Schlechte Wahl.

Ich würde ihn übrigens eher Charles nennen. Du bist dann auf Du mit dem großen Forscher. Außerdem könntest du dich eher verleugnen, wenn du einem aggressiven Kreationisten über den Weg läufst. Der könnte nämlich sagen: "Ach du nennst deinen Hund Darwin? Wie diesen Hundesohn, der sich die spinnerte Evolutionstheorie ausgedacht hat? Gute Wahl!"

Naja, zum Glück gibt es nicht soviele freilaufende Menschen, die so reden, und die müssten dann auch erstmal nach dem Namen des Hundesfragen.

0

Wieso nicht? Besser ausgefallenere Namen also irgend ein Name, den jeder zweite Hund hat. Wenn es zu deinem Hund passt, steht dem doch nichts im Wege.

Ich finde den Namen nicht lächerlich. Wenn er dir gefällt, ist es doch OK.

Kommt es dir denn lächerlich vor ?

Nein ? Dann mach es doch einfach. Ist doch egal was andere darüber denken ;)

Nee, da fällt mir ein, ich könnte meinen Dr.Dralle nennen! Und wenn ich dem noch Schreibmaschinen Schreiben lerne, könnte er doch statt mir.... ob das auffallen würde?

Hallo fufu12345!:)

Nein ich finde es nicht lächerlich! Im späteren Hundeleben ist das noch ausbaufähig, indem Du ihn adelst; Sir(e) Charles Darwin ;)

Freundliche Grüße von

Jason

Warum nicht, aber ich finde es ja lustiger, einen Hund Arschloxx zu nennen, da drehen sich immer so viele Leute um, wenn man ihn ruft.

Ist das Dein oder unser Favoriten Name, von uns aus kannst du ihn auch Augustin Julius Helmut IX nennen =D

MfG Matze

blödsinn, meine heissen Karl-Heinz und Hildegard

Und seit wann sind sie deswegen in Therapie? ;-)

0

schöner Name und gut zu rufen

Darwin wird es bestimmt nich stören ... und ... der Hund weiß nicht wer Darwin ist ... ;-)

Wieso lächerlich? Ich find den Namen schön. Es muss ja nicht jeder Hund Bello, Waldi oder Rex heißen.

Nenne doch dein Hund , Katze :D

ist doch mal was anderes

Leute nennen ihre Hund Nero, Cäsar oder Napoleon. Also warum nicht Darwin?

Was möchtest Du wissen?