Ist es in Deutschland kulturell akzeptiert, jemanden von der Straße aus zu rufen, damit er sich an einen offenen Fenster zeigt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo viviander79,

nein, in Deutschland macht man das nicht. Es gibt Klingeln  an den Wohnungen. Die kann und sollte man benutzen.

Sich vor ein Haus zu stellen und rumzuschreien, damit sich jemand zeigt ist unhöflich und belästigt die Nachbarn. 

LG Mata

teafferman 20.09.2016, 18:37

Danke Dir. 

2

Interessante Frage, prallen doch an einer solchen die Mentalitäten oft unausgesprochen aufeinander.

Die Antwort der meisten ist wohl "Nein", das tue man nicht. Und das stimmt für Eingeborene auf jeden Fall. Man mag hier nicht so die Lautstärke, generell, sie wird irgendwie als "alarmierend" aufgenommen. Oder wie manche Verhaltensäußerungen eher "unartiger" Kinder ...

Mir persönlich ist es recht: Mit der Veränderung dessen, was Deutsche sind, gibt es auch andere Verhaltenseinflüsse, das ist so. Dennoch sollte sich derjenige, der seinen Kumpel (oder so) von der Straße aus durchs Fenster anzu"locken" versucht, bewusst sein, dass es eine der leichtesten Arten ist, sich der Umgebung negativ einzuprägen.

Ich würde es unterlassen.



Als wir Kinder waren haben wir das immer gemacht, aber Erwachsene machen das gar nicht mehr...

Nein.

Auch wenn es manchmal so scheint, wir sind hier nicht im Kindergarten.

Weder vom Anstand, noch von der Kultur ist es in Deutschland usus..soetwas zu tun!!

Hallo,

Das ist menschlich, und hat nichts mit Tradition oder Kultur zu tun, wenn du es als nötig befindest- mach es ;-)

Kulturell?

Helmialina 20.09.2016, 19:23

Ja das hab ich auch gedacht. ....oh man 

0

Was möchtest Du wissen?