Ist es kriminell, andere Sachen aus anderen Klassenzimmer zu nehmen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das kann man nicht als Diebstahl bezeichnen, nachdem nie die Absicht besteht, sich die Gegenstände auch zuzueignen.

Die Schule darf natürlich vorschreiben, wo die Sachen zu benutzen sind, aber wenn man die Sachen bewegt und woanders im Gebäude nutzt, macht man sich nicht strafbar.

Wenn irgendetwas nicht Schuleigentum ist, darfst du es natürlich nicht einfach mitnehmen. Das sieht dann schnell nach Diebstahl aus, denn ob du das nur woanders im Gebäude benutzen willst, kann keiner vorher wissen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist Diebstahl zum eigen gebrauch und somit Strafbar. Du eignest dir ja ein Fremdes Eigentum an um dich zu bereichern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an, wenn es Schuleigentum ist, ist es nicht kriminell. Wenn es kein Schuleigentum ist, schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es der Schule gehört, ist es nicht kriminell, kann aber dennoch Probleme geben.
Wenn es kein Schuleigentum ist, ist es nicht erlaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, denn du eignest es ja nicht deinem besitz an sondern verschiebst es nur auf dem gelände der schule, welches der schule ja sowieso gehört

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
pol0807 12.05.2016, 18:39

Und wenn ich nicht weiß, von wem es kommt und wem es gehört?

0

Das ist nicht kriminell aber unkollegial.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?