Ist es komisch wenn ich mehr mit Mädchen mache als mit Jungs ich bin selber ein Junge?

10 Antworten

Ist eigentlich absolut nicht schlimm auch nicht mit der sache wenn du eine feste freundin irgendwann hast ich bin jetzt mit meinem freund ein jahr zusammen ich war am anfang zwar eifersüchtig aber ich habe auch viele männliche freunde. ich habe mit der zeit dann alle seine freunde kennen gelernt und er meine und ich konnte ihm dann direkt sagen wenn ich ein mädchen nicht so gut fand und angst hatte das irgendwas passieren könnte dann hat er den kontakt mit ihr reduziert und dasselbe bei meinen freunden also das wird auch kein Problem werden solang ihr offen und ehrlich drüber redet

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nein - nicht schlimm.

Ich hab auch schon immer mehr mit Mädels in der Schule gemacht.

Trotzdem hatte ich meine männlichen Freunde außerhalb der Schule mehr um mehr herum.

Finde ich in keinster Weise schlimm. Bei mir war es immer genau umgekehrt.
Wichtig ist, das Du Dich damit gut fühlst und Dir keine zu großen Gedanken um die Meinung anderer diesbezüglich machst.

Das ist nicht schlimm und wenn die Mädchen dich auch noch mögen ,immer zu .

Absolut nichts dabei, wenn du dich bei ihnen wohl fühlst, bist doch der Hahn im Korb, das gefällt bestimmt vielen Jungs, bloß die haben nicht den gewissen Draht zu Hühner 😉

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?