Ist es komisch wenn ich 29 Jahre alt mit 47 Alt Frau schlafe?

25 Antworten

  • Es ist sicherlich unüblich und wenig verbreitet, aber wenn die Frau für dich attraktiv und begehrenswert ist, dann ist dir das natürlich freigestellt. Jeder darf selbst entscheiden, welche Sexualkontakte er eingeht.
  • Ich sehe da keinen moralischen Aspekt, solange beide einvernehmlich mitmachen und wissen, worauf sie sich einlassen. Seid ehrlich zueinander und fertig. Täuscht euch nicht über eure Absichten.
  • Persönlich bin ich sehr skeptisch, ob ein 29-jähriger Mann wirklich eine 47-jährige Frau so stark begehren kann und sie für ihn attraktiv ist. Aber die Geschmäcker sind verschieden und jeder darf seine Vorlieben ausleben.
  • Die Frau wird womöglich große sexuelle Vorerfahrung haben. Denke an den Gesundheitsschutz. Nutze Kondome.

Ein bisschen komisch ist es schon.

Aber wenn sie sehr hübsch ist, kann das schon jeder nachvollziehen. Es spricht ja eigentlich nichts dagegen.

Nur manche fragen sich dann sicherlich, wie das mit Kinder zeugen gehen soll und ob sie so ein bisschen die Mutterrolle mit dir spielt.

Also normalerweise will man sich als Mann ja fortpflanzen. Dann eine Frau mit guten Qualitäten zu finden und für sich zu gewinnen ist sehr schwierig.

Wenn du sowieso weißt, dass sie nicht mehr fruchtbar ist, und dann auch noch kulturell veraltet und dem entsprechend mental "zurückgeblieben", dann bleibt ja nur noch Lust/Sex als Beziehungsgrundlage und das ist etwas komisch. Oder eben so eine Art Mutterfetisch, das ist noch komischer. Oder du weißt gar nicht wirklich was du machst im Leben, das ist leider ganz normal.

die sieht nur den penis

0

Da ist gar nichts komisch daran. Wenn beide daran Spaß haben ist das völlig ok. Seit wann will man sich nur vermehren, wenn man Sex hat?

0
@nurlinkehaende

Man kann auch "nur Sex" haben. Aber wenn Frauen sich prostituieren, dann finden das Leute eben komisch und rätseln über komische Motivationen. Obwohl es extrem viel Sinn macht, auch noch fett Kohle dafür zu kassieren.

Es ist eben so: Die biologische und soziale Norm ist einen Partner zu finden, den man wirklich liebt, und dann eine funktionsfähige Familie zu gründen um sich fortzupflanzen. Weil man sich selbst für derart gut und richtig hält, bzw. als solches im Leben beweisen will und auch tut, alsdass man mit diesen guten Eigenschaften berechtigt ist durch die eigenen Nachkommen viele Generationen weiter zu leben und nicht aussterben zu müssen.

Alles was davon abweicht, ist erstmal ein bisschen verquer, weil es eben nicht der Sinn des Lebens ist.

0
@c0npaquto

Kann man auch so sehen.

Ich sehe das aus eigener Erfahrung sehr locker und es macht richtig Spaß.

0

Wenn sich eine Madonna einen Freund anlacht der über 30 Jahre jünger ist - da ist das nichts. Ist völlig in Ordnung

Passt sogar weil es in Deinem Alter mehr männliche als weibliche Singles gibt

Viel Glück

Was möchtest Du wissen?