Ist es Kannibalismus wenn man einer Taube(Heiliger Geist) Brot(Leib Christi) zu essen gibt?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

grundsätzlich würde ich sagen nein, denn ein Brot ist biologisch zu weit entfernt verwand von Tauben , es sein denn es ist ein roggenbrot und eine griechische bergtaube, diese sind noch nahe genug verwand, dass es per definitionem als Kannibalismus gelten würde

Nein. Eine Taube ist nicht der heilige Geist. Die Taube ist nur ein Symbol dafür.

Wenn du eine konsekrierte Hostie (das beim Heiligen Abendmahl / der Kommunion in der Heiligen Messe ausgeteilte Brot) nicht in der Feier verzehrst, sondern etwas anderes damit machst, nennt man das das Hostienschändung.

Grüß Dich rolo43!

Symbolisch ja!

Eine Form von Kannibalismus

Ein Zwischenruf von Gerd Lüdemann. Und der ist ein allgemein anerkannter und geachteter wissenschaftlicher Bibelforscher und den mag die Kirche gar nicht. Das hat sie ihn spüren lassen.

https://hpd.de/node/1603

Herzlichen Gruß

Rüdiger

Was möchtest Du wissen?