Ist es irrational, wenn ich mich davor fürchte, in Deutschland auf dem Weg zum Supermarkt von Unbekannten getötet zu werden?

9 Antworten

Es gibt viele andere Sachen, die deutlich wahrscheinlicher sind und viel öfter vorkommen, zum Beispiel Unfälle im Strassenverkehr, Verletzungen beim Kochen oder im Haushalt, Wohnungsbrände, Krebserkrankungen, Zeckenbisse mit schweren Folgeerkrankungen und so weiter. Hast du vor all dem auch immer Angst? Wenn nein, wieso nicht?

Irrational ist dass nicht, theoretisch könnte das in Deutschland jedem passieren. Allerdings solltest du dich von dieser Angst nicht einschränken lassen, stattdessen solltest du dich für den Fall der Fälle vorbereiten damit du dich im schlimmsten Fall vor einem Angriff verteidigen könntest.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Die Chance ist auf alle Fälle höher als im Lotto zu gewinnen.. Trotzdem verschwindent gering. Sei denn, du gehst mit einem Plexiglaskoffer voller Geld einkaufen.

Es kann dich immer und überall und auf jedem Wege treffen.

Also ja, das ist irrational.

Selbst in Großstätten und Nacht passiert nur sehr selten etwas. Statistisch ist Deutschland ein sehr friedliches und sicheres Land.

Was möchtest Du wissen?