ist es in Ordnung, wenn ich sage, meine Schwester kann mich von der Hochzeitsliste streichen?

4 Antworten

Auch wenn du es jetzt richtig findest, du wirst es bereuen. Du bist auf keinem Foto und bekommst nichts mit.

Alle werden nach dir fragen und noch nach Jahren wird sie erklären müssen, warum du fehlst.

Es gibt immer weniger Ereingisse, wo die ganze Familie zusammen kommt. Solche Feste sind wichtig für alle Familien und eine Schwester wird bestimmt traurig sein, wenn ihr Bruder fehlt.

Du kannst dich vorzeitig verabschieden, z. B. bei Kopfschmerzen. Aber gar nicht hingehen geht gar nicht.

und was ist wenn? weil meine Schwester dann Unendlich traurig ist oder wie

0
@MartinStronger

Es ist traurig und respektlos. Dieser Tag ist einer der wichtigsten in ihrem Leben. Dafür zahlt sie auch viel Geld. Als guter Bruder versucht man alles, damit sie ihn in guter Erinnerung behält. Sie wird sich bis zur Goldenen Hochzeit an jede Minute dieses Tages erinnern. (Das ändert auch keine Scheidung.) Jedes Foto, auf dem du nicht bist, erinnert sie an dein Fehlen. Immer wenn sie die Bilder vorzeigt, wird einer nach dir fragen...

0
@MartinStronger

Wie wäre es mit einem Kompromiß?

Wenn du nur zur Trauung gehst, den Empfang mitmachst und dann plötzlich Kopfschmerzen bekommst?

Also, an solchen Tagen gibt es immer gutes Essen. Danach kannst du dich immer noch verdrücken. Guck dir die Sache an, wenn es wirklich blöd ist, dann haust du ab.

Wenn du nicht hingehst bedeutet es: Ich hasse sie.

0
@MartinStronger

Warum fragst du dann hier so blöd rum ,ob es in Ordnung ist wenn du nicht gehst, wenn du schon eine feste Meinung hast?

1

Da müsste schon ein schlimmes Zerwürfnis zwischen euch vorliegen. "In Ordnung" fände ich sowas nicht. Eine Hochzeit ist im Idealfall eine einmalige Sache.

Klar, es würde aber auch reichen, einfach nicht hinzugehen oder vorher abzusagen.

Was möchtest Du wissen?