Ist es in Ordnung wenn ich die Buchreihe ,,Percy Jackson" fanaktiesiere?

Das Ergebnis basiert auf 11 Abstimmungen

ja 73%
nein 27%

Was bedeutet fanaktiesiere? Meinst du fantasieren?

also fan von etwas sein

Okay, hab ich noch nie gehört, muss ich mir merken.^^

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ich habe gehört, dass die Reihe im Verdacht steht, von ,,Harry Potter" abgekupfert zu sein.

Unsinn.

Es gibt tausende Fantasy-Buchreihen und viele ähneln sich. Muss aber nicht heißen, dass es abgekupert ist.

Du kannst machen, was du willst.

Ich bin HP und PJ Fan.

Woher ich das weiß:Hobby – viele Filme/Serien geschaut, Cineast, kenne mich aus
Es gibt tausende Fantasy-Buchreihen und viele ähneln sich. Muss aber nicht heißen, dass es abgekupert ist.

Na ja ...

0

Fanatismus ist NIE gesund oder in Ordnung. Aber ich schätze du meinst normale, starke Fan-Begeisterung. Die ist okay. Nur sollte man akzeptieren wenn andere es nicht mögen. Mir fällt es aber auch schwer wenn nicht-Fans HP kritisieren.

Ich habe gehört, dass die Reihe im Verdacht steht, von ,,Harry Potter" abgekupfert zu sein.

Völliger Blödsinn. Nur weil ein Junge mit zwei Freunden magische Abenteuer erlebt? Dann müsste das für unglaublich viele Fantasybücher zählen. Ebenso dürfte es dann fast gar keine Liebesromane geben zb. Generell kaum Bücher. Man lässt sich von etwas inspirieren und macht was völlig Neues daraus, das ist normal. Und die Unterschiede sind definitiv viel zu groß um von abkupfern zu sprechen.

Woher ich das weiß:Hobby – Life is a struggle, when you're a muggle 🐍

Ehrlich gesagt, verstehe ich es nicht. Dir würde schon oft hier geschrieben, dass es nicht abgekupfert ist.

Percy Jackson hat eine recht große Fanbase, im Vergleich zu vielen anderen Jugendbüchern.

Aber auch das ist egal, warum sollte es dich kümmern, was andere denken? Was zum Teufel geht andere dein Buchgwschmack an? Warum definierst du dich über die Meinung anderer?

Doch, ich höre doch auf andere. ich bin nur vorsichtig.

0
nein

Ich kann verstehen, wenn man vielleicht nicht begeistert darüber ist, doch sich wegen so etwas schlecht zu fühlen oder ähnliches ist etwas übertrieben.

Ich bin ebenfalls ein riesiger Harry Potter und Percy Jackson Fan, aber fühle mich nicht schlecht oder "nehme es persönlich", wenn andere PJ oder HP beleidigen, da ich weiß, dass nicht jeder dieselbe Meinung hat. Du musst lernen, andere Meinungen zu akzeptieren und dir diese Dinge nicht so zu Herzen zu nehmen.

Außerdem werde ich oft deswegn von anderen angeschnäuzt,

Das ist natürlich nicht in Ordnung. Vielleicht kannst du mit diesen Leuten reden und ihnen sagen, dass das nicht in Ordnung ist.

Ich habe gehört, dass die Reihe im Verdacht steht, von ,,Harry Potter" abgekupfert zu sein.

Das habe ich auch schon sehr oft gehört, doch ich weiß, dass es nicht stimmt und deshalb ist es mir auch egal, wie andere dazu stehen. Das solltest du vielleicht auch lernen.

LG ❄️

Woher ich das weiß:Hobby – Liebe Filme und Serien (besonders Fantasy und Sci-fi)

Was möchtest Du wissen?