Ist es in Ordnung, wenn ein Mann jeden Abend eine Flasche Bier trinkt und eine Zigarette raucht?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Alkohol im Bier und die Inhaltsstoffe der Zigarette sind und bleiben schädlich. Da kann man sich noch so gesund ernähren.

Schlimm ist das aber nicht. Wir sind immer und überall einer gewissen schädlichen belastung ausgeliefert. Allein schon die Abgase der Autos, das zu heiße Fett in der Pfanne beim Braten, Gentechnisch veränderte lebensmittel, Dioxin in Eiern und Fleisch ..... das könnte man jetzt endlos weiterführen.

Ich bin immernoch der Meinung das man alles machen kann und sollte was einem gefällt und irgendwie hilft sich zu entspannen oder got sonst was. Man sollte nur nicht gleich 3 Schachteln am Tag rauchen und dabei 3 Flaschen Korn trinken. Eine Zigarette und ein kühles Bierchen sind kein Weltuntergang und mehr als nur im Rahmen!

Du hast eine Gesunde Lebenseinstellung :-)).

So sollte es sein.

0

Lass dem Mann seine 1-2 Bierchen und Zigarettchen am Abend, dann hab ihr noch lange Freude miteinander. So schlimm, ist es nun wirklich nicht. Du mußt einfach lernen etwas toleranter zu werden. Natürlich wäre es besser, man raucht gar nicht. Aber der Normalbürger neigt eher dazu, seine Schachtel am Tag zu rauchen.

Ich denke bei deinem Freund handelt sich schlichtweg nur um einen Genussraucher und solang es in diesem Rahmen bleibt, ist es völlig akzeptabel.

Da hast du was falsch verstanden. Ich toleriere sein Verhalten vollkommen.

Wollte nur mal die Meinung von anderen Menschen hören:-)).

Ich war ja selber Raucher und habe da auch Verständnis für.

Mache mir halt ein bißchen Sorgen...^^

Ansonsten, Danke für deine Antwort. :D

0

Solange es dabei bleibt und er und du damit zurecht kommen, finde ich es nicht schlimm... Du trinkst als Entspannung vielleicht eine Tasse Kaffee oder ist etwas Süsses...

Ja, genau so ist es:-)).

0

Was möchtest Du wissen?