Ist es in Ordnung jemanden zu betrügen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hallo!

Es ist definitiv NICHT in Ordnung!! Man kann dafür viele Worte finden.. ich sage mal, dass ein solches Verhalten egozentrisch, rücksichtslos, arrogant, dreist, unhöflich, primitiv, peinlich und erbärmlich ist --------> es zeigt, dass die betrügende Person keinerlei Achtung hat & auch keinerlei Werteverständnis.

Wer seinen Partner wissentlich betrügt & das Ganze dann auch noch ethisch vollkommen korrekt hält, der kann mMn nicht so wirklich ernstgenommen werden.. sorry aber da hört's dann auf.

Allerdings war das früher nicht anders als heute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sind Menschen monogam?
Immer und jederzeit? Durchgehend?
Das wäre eine grundsätzliche Frage.

Wenn dir Treue wichtig ist, dann ist das für dich ein Grundwert und du handelst danach und suchst dir entsprechende Partner, die ebenso diesen Grundwert haben.
Deine Freundin sieht das anders und lebt anders.

Dich mit ihr zu vergleichen und das auf die gesamten Männer zu übertragen ist unlogisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer wenn man sich über andere empört, kann der Rat nur heissen, es selber anders und besser machen. Du sagst, dass das Verhalten nicht normal ist, weil es deinen moralischen Vorstellungen nicht entspricht (und auch nicht den offiziellen moralischen Vorstellungen der meisten anderen). Da verwechselst du die Begriffe normal mit optimal oder wünschenswert. Normal ist so ein Verhalten schon, weil es immer schon so war, dass sich ein bestimmter Anteil Menschen gar nicht an moralische Vorstellungen gehalten haben, während die Mehrheit zumindest vorgibt, das zu tun -- mit mehr oder weniger großem Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe was du meinst und ich sehe das ähnlich.ich glaube fremdgegangen und betrogen wurde tatsächlich schon früher viel. Was sich ganz stark geändert hat ist der Respekt dem anderen gegenüber das Wir-Gefühl. Die Art wie man sich kennenlernt, einen Menschen für sich gewinnt. Es ist vieles so schnelllebig und oberflächlich geworden. Aber ich kann dich trotzdem auch ein bisschen beruhigen, die Schulzeit ist tatsächlich anders als dann das Erwachsenenleben, das danach kommt. Da wird eben noch viel ausprobiert und viele wissen einfach noch gar nicht so recht was sie wollen. Achte darauf wenn du jemand kennenlernst ob er deine Wertvorstellungen hat! Und hör auf dein Gefühl ohne Vorurteile und ohne Angst :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann dir niemand garantieren.

Aber: In der Schule und besonders in der Pupertät ist das was anderes. Das kann man nicht mit erwachsenen, reifen Menschen vergleichen. Das wäre wie Äpfel mit Autoreifen vergleichen. Geht einfach nicht.

Ich schätze du bist einfach sehr gut erzogen und etwas reifer als deine Klassenkameraden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sehe das genauso wie du. Schade dass unsere Gesellschaft verkommt. Du wirst dir wohl als Freund eine ganz treue Seele suchen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von waskuckstduha
27.06.2016, 10:05

Leider :( Ich werde bestimmt fündig, denn Gott sei Dank gibt es noch Menschen, welche mit dem Wort "Moral" etwas anfangen können. 

0

Also ich bin absolut deiner Meinung, betrügen geht gar nicht! Halte mich auch seit knapp 2 Jahren daran. (Also davor theoretisch auch, aber da war ich halt in keiner Beziehung) Ich finde es nur schwierig zu sagen, dass es an heute liegt. Immerhin suchen sich heutzutage die meisten ihre Partner nach Liebe aus. Früher wurde das aus materiellen oder politischen oder gesellschaftlichen Gründen entschieden, da war dann schon Betrügen auch aus Liebe einprogrammiert...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Freundin ist nicht "die Jugend/Gesellschaft" und will offensichtlich auch nicht für deine Moralapostelspielen herhalten. Es ist eben das, was du für richtig und für falsch hältst.


Ich würde mir an deiner Stelle keine Sorgen machen: so grenzüberschreitend wie du dich gibst, würde eh niemand mit dir zusammensein wollen :^)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von waskuckstduha
27.06.2016, 11:35

Verdammt, diese Worte haben mich jetzt aber wirklich hart getroffen. Da fühlt sich wohl einer angegriffen, was? Des Weiteren kennst du mich nicht und kannst auch nicht wissen, wie ich mich gebe. Alleine, dass du denkst, du könntest eine Person durch eine Frage beurteilen ist schlicht und einfach lächerlich. Außerdem muss sie nicht für meine "Moralapostelspiele" herhalten, aber wer mich eine Person nach meiner Meinung/meinem Rat fragt, der hat damit zu rechnen, dass ich ehrlich antworte und nicht alles befürworte. Aber so etwas kennst du wahrscheinlich nicht. Knutscha :*

0

Ach wer weiß... ich weiß derzeit auch nicht, ob man überhaupt noch wem so richtig vertrauen sollte... wenn selbst die, denen man es nie zutrauen würde... ätzend sind...

Vllt. braucht man einfach extremes Glück, um auf einen aufrichtigen Menschen zu treffen?!?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ca 50% der menschen sind so

mein kollege zb ist 4 jahre mit ihr zusammen und wenn sie nicht da ist, lästert er so krass über sie ab

dass sie total dämlich wäre, lebensuntauglich, er für sie mitdenken müsste und er noch gar nicht wüsste, ob er sie eigentlich heiraten will

und fremd geht er auch, bordell

und er ist sehr enttäuscht, dass ich ihn da nicht begleite, weil meine frau findet er auch shice und ich sollte sie betrügen, weil sie manchmal etwas impulsiv ist und lauter wird


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von waskuckstduha
27.06.2016, 10:03

Will mich echt nicht einmischen, aber so jemand ist doch kein Freund. Kein Freund auf Erden animiert einen seine Frau zu betrügen. Ich hoffe sehr, dass du nie darauf eingehen wirst. 

0

Das ist nichts neues, dies ist leider seit eh und jeh, sogar im Mittelalter gab es dies...es ist von Mensch zur Mensch uneterschiedlich vom Person, Karakter und Einstellung... Garantie giebt es keine das man selber nicht einmal sowas macht oder selber betrogen wird....

lg

Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Intelligenz. Typisch Menschen. Du findest schon jemanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?