Ist es in London teuer (Markenklamotten)

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Preise sind weitestgehend die gleichen wie in Deutschland.

Aber warum schaust du nicht lieber nach den Marken, die Du in Deutschland nicht bekommst? Beispielsweise Dorothy Perkins, oasis, River Island, Topshop

Sie haben ja recht , aber ich kenn halt bis jetzt noch keine guten London Marke. :)

0

Einige Sachen kosten in London genausoviel wie hier, aber meistens sind die Preise in London deutlich HÖHER.

Mit 120 Pfund kommst Du nicht weit.

Oh verdammt .. wie siehts eigentlich mit Essen aus? ist es da auch teurer?

0
@VietnamBoy

Beim essen kommt es immer drauf an, wo Du hingehst. Klar, wenn du direkt neben den Touriattraktionen essen gehst, dann ist es teuer. Wenn du etwas abseits bist, dann ist es auch nicht groß teurer als daheim.

Es gibt etliche Strassenmaerkte, wo man tolles Mittagessen um die 3-4 Pfund bekommt.

0

Ich war im Sommer in London. Ich hab nicht besonders viel angeguckt oder gekauft, aber ich hatte den Eindruck, dass in London alles teurer ist als hier außer Markenklamotten :D da kommt man meistens anscheinend etwas günstiger bei weg.

was diese Marken angeht muss ich passen - aber generell kann ich dir sagen, dass London eine extrem teure Stadt ist...

London gehört zu den teuersten Städten der Welt. Vielleicht sind englische Marken etwas günstiger, aber ansonsten solltest Du ordentlich Pfund in der Tasche haben.

Oh man schade, wusst ich nicht das es so teuer ist.

0

In london kannste eigentlich (nachdem dus in euro umgerechnet hast) überall 1/4-1/3 dazurechnen... Sauteuer alles

Bei Klamotten sind die Preise eigentlich weitestgehend gleich mit Deutschland. Manchmal auch ein bisschen billiger, kommt auf den Wechselkurs an.

0

Die englischen Marken sind billiger, z.B. Lonsdale! Der Rest ist teurer!

aber grundsätzlich ist die selbe ware im vergleich teurer

0
@RhabarberBarbar

Kann man so pauschal nicht sagen. Ich war in London in mehreren Läden die die gleichen Sachen von Lonsdale führten wie ich sie trug. Allerdings kosteten sie dort nur die Hälfte bis zwei Drittel des deutschen Preises.

0

Was möchtest Du wissen?