Ist es in Deutschland erlaubt den Koran oder die Bibel auf der Straße zu verbrennen?

19 Antworten

Wenn Du einen eventuellen Kunststoffeinband entfernst,damit Du keine umweltschädlichen Stoffe durch die Verbrennung erzeugst,ist das straffrei^^Eine Ordnungswidrigkeit könnte es sein,im öffentlichen Raum,ohne eine Genehmigung eingeholt zu haben,eine solche Aktion zu starten.Wenn Du beispielsweise demonstrierst,gegen die Verbreitung und Verteilung von Koranen,dann polarisierst Du,provozierst Du,würdest aber ein Grundrecht wahrnehmen.Über die gesellschaftspolitische Sinnhaftigkeit,die Assozierung mit der Bücherverbrennung zu Beginn des 3.Reiches,möchte ich mal nichts sagen,nur Deine Frage beantworten.^^ LG

Nein. Es ist nicht erlaubt. Papierverbrennung auf offener Straße ist eine genehmigungspflichtige Sondernutzung. Wenn du das machen willst, musst du dir eine kostenpflichtige Genehmigung vom Ordnungsamt holen. Allerdings begürchte ich, dass du sie nicht bekommen würdest. Ggf. würde die Verbrennung  auch eine Zuwiderhandlung gegen das Kreislaufwirtschaftsgesetz darstellen.

Abgesehen davon: das Verbrennen von religiösten Schriften ist nicht strafbewehrt. Ob du den Koran, die Bibel oder Telefonbücher verbrennst, es ist nur bedrucktes Papier und rechtlich auf einer Ebene.

Rein rechtlich hat man da keine Konsequenzen zu fürchten, sofern es sich bei dem Buch um ein selber erworbenes Buch handelt und man gegen keine feuerpolizeilichen Gesetze verstößt. Es können aber rechtliche Konsequenzen aus dem MOTIV der Bücherverbrennung und den Folgen entstehen (Erregung öffentlichen Ärgerniss, Interpretationen des Motivs, Beleidigung, etc.) und ganz Grundsätzlich: "...dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man auch am Ende Menschen."(Heine) - man kann sich also der Aufmerksamkeit diverser Gesetzeshüter wie LKA, BKA und Verfassungsschutz gewiss sein. Man macht es einfach nicht - und bei Büchern die vielen Menschen mehr als ihr eigenes Leben bedeuten schon gar nicht.

Wo findet den eine Beleidigung statt?

Da ich ja fie Bibel und den Koran verbrenne, zeige ich den Leuten doch das mir der Glaube Scheiß egal ist, was will mir da das LKA etc?

0
@Chilloma

du bist in deutschland, normalerweise haben wir auch gesetze, was bei illegalen grenzübertritten zu geschehen hat

0

hier würde eher die Erregung des öffentlichen Ärgerniss zutreffen, wenn dir der Glaube scheiß egal ist, bist du nicht verpflichtet es anderen Leuten zu zeigen. Zu den Werten gehört auch das Respektieren andere Meinungen.

0
@Sofian380

hier würde eher die Erregung des öffentlichen Ärgerniss zutreffen

Wohl eher nicht. § 183a StGB lautet:


§ 183a Erregung öffentlichen Ärgernisses:Wer öffentlich sexuelle Handlungen vornimmt und dadurch absichtlich oder wissentlich ein Ärgernis erregt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft, wenn die Tat nicht in § 183 mit Strafe bedroht ist.


0

Nicht kenntlich gemachtes Zitat einer Leserzuschrift aus  "Tip24.com"

0

Bücher Verbrennen erlaubt?

Hallo meine frage ist nun wird doch in einigen Deutschen Großstädten der Koran verteil , wenn jetzt rein theoretisch mir einer das buch aufzwingt darf ich das dann verbrennen oder ist das verboten?

...zur Frage

Warum werden Abtreibungen ständig kritisiert?

z.B sagen die Abtreibungsgegner, dass es töten wäre, wenn man einen Zellhaufen abtreibt. Seid wann bestimmt denn z.B die Kirche das Strafrecht? Es kann doch nicht sein, dass wenn man weiß, dass es ein behindertes Kind wird, oder die Frau vergewaltigt wurde, dass man das Kind dann nicht möchte. Und ob wir jetzt in den Augen der Gläubigen Gott spielen oder nicht ist doch sowieso egal. Ich meine wo spielen wir nicht schon Gott? Wie erschaffen doch selber neue Dinge und das ständig und bis jetzt hat es diesem Gott nicht die Bohne interessiert, was wir da anstellen.

Ich denke einfach, dass Leben dann beginnt, wenn das Kind ein Bewusstsein entwickelt. Und ich kann mich nicht daran erinnern, dass ich irgendwas gemerkt hab vor meiner Geburt :). Wann wachen die Moralapostel endlich aus ihrem Tiefschlaf auf und blicken in Richtung Zukunft. Ich bin froh, dass wir die biotechnologischen Möglichkeiten heutzutage haben, sodass keiner mehr leiden muss! Aber anscheinend wird das ja als "Prüfung" gesehen. Was ein Schwachsinn denke ich mir da.

Last but not least eine Abtreibung ist kein Mord und wird es auch nie sein. Solche Gedankengänge haben in einer fortschrittlichen und modernen Gesellschaft nichts aber rein garnichts zu suchen.

PS: Ich lasse mich immer gerne vom Gegenteil überzeugen.

...zur Frage

Erlaubt der Koran Demokratie, Menschenrechte, Religionsfreiheit und Meinungsfreiheit?

Ist der Koran für Demokratie oder ist er Demokratie feindlich, für Menschenrechte oder gegen sie, für Religionsfreiheit oder gegen diese, ist er fürs Schweigen oder für freie Meinungsäußerung, für einen Gottesstaat oder Wahlen, für Präsidenten oder Diktaturen oder sogar für Könige? Hat jemand von euch den Koran gelesen und weiß für was genau er ist? Und hat jemand von euch die Bibel gelesen und ist sie da liberaler?

...zur Frage

Wieso erlaubt der Gott der Bibel die Sklaverei?

In der Bibel ebenso im Koran steht das die Sklaverei erlaubt sein solle..

Verstößt das nicht eindeutig gegen Menschenrechte?

Wie kann ein angeblich "liebender" Gott zulassen das einige wenige andere Menschen versklaven?! Nachzulesen im Alten Thestament und auch im Koran..

...zur Frage

Welche sind die größten Widersprüche, die sich jeweils im Koran und in der Bibel finden lassen (falls sich in den Schriften tatsächlich etwas widerspricht)?

Hallo, ich würde gerne die oben genannte Frage beantwortet bekommen. Wäre sehr nett, wenn mir jemand helfen könnte. Ich weiß die Mühe die ihr auf euch zieht sehr zu schätzen.

...zur Frage

Wer geht beim Israel-Palästina-Konflikt friedlicher vor?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?