Ist es in der Pubertät normal, dass man denkt man ist nicht heterosexuell?

8 Antworten

Das ist in allen Lebensabschnitten völlig normal. Für manche verändert sich die sexuelle Orientierung im Laufe ihres Lebens, einschließlich der Pubertät, für andere bleibt sie eher gleich.

Egal was jetzt ist und was später kommt, das ist schon in Ordnung so. :)

hi,

es gibt heteros die so eine Phase haben, ich glaube dass mehr die Gedanken haben, die dann wirklich schwul oder bi sind

Zwinge dich einfach zu nichts und sei offen für alles , was dich interessiert.Natürlich nur fair mit anderen! Und achte auf deine GEsundheit.

Guten Tag,

ob es normal ist? Ich denke schon. Auch wenn du nun nicht heterosexuell bist, na und? Es wäre trotzdem normal und ok anders zu sein. Es könnte aber auch ein Grund für die Pubertät sein.

Wenn ich dir helfen konnte, zeige es doch mit einem "Danke"! ☀

du bist gerade in einer Orientierungsphase das ist völlig normal

Für einige nicht, für andere schon.

Was möchtest Du wissen?