Ist es in der heutigen schnellebigen Gesellschaft normal die Menschen ohne Unterschied zu Hassen und zu verachten?

7 Antworten

Hallo,

es scheint "normal" zu sein. Jeder macht das, ohn Rücksicht auf das eigene "Seelenheil" (oder wie auch man das nennen mag) und auf die Gefühle der Mitmenschen.

Ein Link, welcher den Egoismus der jugendlcihen Männer zeigt und dir weiterhhlefen könnte:

https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2015/07/19/bravo-raet-maedchen-zur-unterwuerfigkeit-lebensziel-den-maennern-gefallen/

Wir leben in einer patriarchalischen Gesellschaft: Frauen verdienen 2% weniger als Männer (2% sind 2%), Frauen haben nicht das Ansehen, wie Männer, etc.

Da, wo Frauen das Sagen haben, geht es allen Menschen besser:

http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/matriarchat-maenner-leben-besser-wo-frauen-das-sagen-haben-a-627103.html

Durch den Umstand, dass in der Geschichte, welche von Männern dominiert wurde, auf weibliche Kompetenzen (z.B. Empathie) verzichtet wurde, fehlt es der (westlichen) menschlichen Gesellschaft genau an diesen Kompetenzen.

MfG

Steven Armstrong

deine ansicht teile ich, nicht ganz so extrem aber ja.

sehe ich ähnlich, die welt besteht aus geld, korruption und unterwerfung.

mir ist das meist völlig egal was andere menschen machen oder wie es ihnen geht, warum sollte es auch, was hätte ich davon.

man tut alles um sich selbst zufrieden zustellen, nur das zählt, keiner macht etwas uneigennützig und wenn's nur für ein "gutes" gefühl oder dem "seelenheil" ist.

wer nicht egoistisch handelt wird ausgebeutet.

warum schreibe ich hier überhaupt, weil es mich zu frieden macht, es gibt einem ein gutes gefühl jemandem beizustehen oder rat zu geben.

Nein, es ist nicht normal.

Nun gut, das Wetter ist zw. Januar und März durchaus deprimierend, und mancher wünscht sich mehr Licht. Man kann ja - so man will - irgendwo im Süden überwintern.

Es scheint mir Dein Problem zu sein, nicht das der Gesellschaft.
Deine Schilderung sieht stark nach einer Depression aus, an der Du arbeiten solltest - je nach Schwere auch mit Hilfe eines Therapeuten. Denn ganz so schlimm ist es nicht - und anderswo ist es auch nicht besser. Eher schlechter.

"...und anderswo ist es auch nicht besser. Eher schlechter."

Wo ist denn "schlechter", als in Deutschland? In Skandinavien, Kanada, Australien ist es besser, als in Deutschland.

0
@StevenArmstrong

seh's mal nicht so verbissen. Das sind natürlich subjektive Einschätzungen.
Mir persönlich fehlt im Norden das Licht.
Bliebe noch Australien. Darüber könnte man reden...
Aber rein statistisch gesehen: Du hast jetzt 3 Beispiele für "besser" gebracht; zähl mal all die für "schlechter" auf...
Es ging mir eher um die pauschale Schlechtrederei. Bin selbst schon ein bisschen herumgekommen, und so schlecht ist's am Ende nicht.
(was nicht heissen soll, daß es nichts zu verbessern gibt)

0

wieso darf man Deutschland nicht hassen?

ich hasse Deutschland nicht! Ich sehe aber überall Gründe dafür, wie sehr viele Menschen dazu bewegt werden Deutschland zu hassen. Hass ist mit Sicherheit nichts gutes...

...zur Frage

Warum verachten manche Menschen die Zivilisation/Gesellschaft?

Hallo,

warum verachten manche Menschen die Gesellschaft bzw. die Ziviisation?

Was könnten Gründe dafür sein?

Bitte um erstgemeinte Antworten

...zur Frage

Warum ist unsere Gesellschaft so verlogen?

Ich meinte es kann doch nicht sein, dass meinem Bruder und mir das als einzige aufällt.

Das muss sich mal überlegen: WIR SIND ERST 14 UND ERKENNEN HAARGENAU, WO DIE FEHLER LIEGEN und andere sind Erwachsen und sie interessiert es kein bisschen.

Es ist einfach nur so, das die schöne sogennate "Gesellschaft" einfach nur eine Ansammelung von Doppelmoral und Heuchlerei ist.

Nur mal ein paar Beispiele:

Auf der einen Seite tut man Gutes und setzt sich für die Freiheit und Akzeptanz Homosexueller ein, auf der anderen Seite lässt man zu, dass fanatische Idio***, wie Salatfisten rumlaufen und offen zu Gewalt gegen diese Aufrufen.

Auf der einen Seite sorgt man sich um die Gleichberechtigung, auf der anderen Seite schaut man weg, wenn Mädchen in manchen Famillien unterdrück und sogar misshandelt werden, wenn sie versuchen selbstbestimmt ihr Leben zu leben.

Es werden halbwegs friedliche Demos mit ner Hundertschaft aufgelöst, aber wo war die Hunderschaft an Silvester in Köln ?

Kriminelle ausländische Familienclan dürfen ungestopp ganze Stadtviertel terrorisieren und keiner schmeisst sie raus, dafür wird dann aber eine nette Familie die mit jedem klarkommt zurück nach Georgien oder Vietnam abgeschoben

Und ewig diesen Absolute Heucherei, niemanden tut etwas dagegen, das Frauen und Mädchen in unserem zur Prostitution gezwungen werden, aber wenn ich erzähle, das mein Bruder und ich eine Dreierbeziehung mit einem Mädchen haben, dann kommt der große Aufschrei.....

Und falls Kinder und Jugenliche mal fragen zum Thema Sex und Liebe, oder zum Experimentieren stellen, dann werden sie immer zu von sogenannten Moral und Rechs Aposteln belehrt, weil sie angeblich zu jung wären oder weil eine/r 2 Jahre älter ist als der/die andere.

Statt ewig nur mit dem Finger zu zeigen und alles in gut und böse zu teilen, wäre es einfach mal besser, vernüftig aufzuklären und zu versuchen Selbstsicherkeit statt Angst und blinden Gehorsam zu vermitteln.

Aber um die wirkliche Verbrechen, die durch das Internet ziehen um Kinder in ihre Fänge zu bekommen, um die kümmert sich keiner, da sind dann auf einmal die illegalen Download viel viel schlimmer (es könnte ja Geld verloren gehen)

Es ist einfach nur wiederlich, dass die Gesellschaft nichts anderes kann, als vom schönen Schein zu wahren, auf offenen Menschen die anders denken rumzuhacken und als Ausgleich dann die Intoleranten Fanatiker gewähren zu lassen.

Aber wenns um das liebe Geld geht, dann kann es auf einmal nicht schnell genug gehen zu handeln........

Ich könnte hier ewig weitermachen, aber es bringt ja nichts......

WARUM NUR IST UNSERE GESELLSCHAFT NUR SOOO KRANK, kann nicht einfach jeder jeden akzeptieren, solage dieser auch jeden akzeptiert und niemandem was tut.

...zur Frage

Wozu lebt man heutzutage eigentlich?

Gerade heutzutage ist doch das Leben höchst sinnlos oder nicht? Und gerade die heutige Gesellschaft ist äusserst verkommen. Ich meine dieser Konsumwahn heutzutage das ist ja nicht mehr normal bei den meisten Leuten? Und dann diese Smartphone Zombies. Wohin soll das noch führen? Also ich finde heutzutage macht das Leben nicht wirklich mehr Sinn oder?
Was soll man tun wenn das Leben keinen Sinn macht? Ich meine diesem System kann man ja wohl kaum entfliehen oder? Also welchen Sinn macht es heutzutage noch zu Leben? Die meisten sind doch heutzutage sowieso Konsumsklaven, und es wird ja immer schlimmer mit dem Kapitalismus oder?

...zur Frage

ich hasse die sonne,licht ..(unnormal)?

ich hasse schönes wetterX( wenn es draussen schön die sonne scheint, dann macht mich das fast wütend! ich hasse licht...und sonne. bin ich unnormal?!?

...zur Frage

Warum hasse ich schönes Wetter?

Ich mag es irgendwie lieber wenn es bewölkt ist und kalt ... Warum ist das so? Ich finde es voll komisch wenn die Sonne scheint ...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?