Ist es in Dänemark teurer als in Deutschland? (Urlaub)

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hej, zu deiner Orientierung (1 € = ca. 7,45 dkr): aktuelle Krafrstoffpreise Diesel 10,5-10,9 dkr/l Benzin 95 Oktan ca. 12,5 dkr 1 Cappucino 26-39 dkr (Odense, stark abhängig vom Beleibtheitsgrad des Ladens; Aarhus z. T. etwas teurer, Kopenhagen z. T. etwas billiger) 1 Bier (0,5) 39-42 dkr Grundsätzlich sind alkoholische Getränke, aber auch "Limonaden/Cola", zucker- und fetthaltige Produkte teurer. 19 Zigaretten 38 dkr In Restaurants und "Kneipen" kannst Du ein recht gutes 2-Gänge-Menue schon für 140 dkr bekommen. Lebensmittel (z. B. Brot, Butter, Öl, Käse, Wurst, Gemüse, Obst, Eis, Schokolade, Süssigkeiten, Cremes, ...): alles teuer, z. T. doppelter Preis Auf Märkten, kleinen Verkaufständen an der Sraße und bei Erzeugern (Bauern, Fischern) direkt hingegen z. T. günstig. Trotzdem viel Spaß in DK Kleidung, Schuhe: gute Auswahl, häufig Sonderangebote (kaufe meist in DK)

Ein Preisvergleich unter europäischen Ländern zeigt, dass es erhebliche Unterschiede gibt, wie viel für das Ferienvergnügen ausgegeben werden muss. Dänemark habe sich als das teuerste Ferienziel in Europa entpuppt, meldet die dänische Statistik-Behörde unter Berufung auf eine Untersuchung des Europäischen Forschungsinstituts Eurostat. Tatsächlich sind dem Statistikbüro zufolge Hotelübernachtungen und Restaurantbesuche in Dänemark über 50 Prozent teurer als im EU-Durchschnitt. Damit liegt das Land noch vor bekanntlich sehr kostspieligen Destinationen wie Norwegen oder der Schweiz.

http://www.shz.de/artikel/article//urlaub-in-daenemark-und-norwegen-am-teuersten.html?cHash=ada8c6bdf4&no_cache=1&sword_list

Du kannst davon ausgehen, dass Du ca. 15 % mehr ausgeben musst. Die nordischen Länder sind alle teurer als Deutschland.

Was möchtest Du wissen?