Ist es in Berlin noch sicher?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Natürlich ist es sicher.
Wenn man danach geht, dürfte man das Haus nicht verlassen.
Bald fangen die Weihnachtsmärkte an und das lasse ich mir nicht entgehen.
So etwas kann immer und überall passieren... Aber sich davon die gute Laune und den Urlaub zu vermiesen, ist der falsche Weg.
Viel Spaß in Berlin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Statistisch gesehen ist die Wahrscheinlichkeit, dass du bis dahin bei einem gewöhnlichen Autounfall ums Leben gekommen bist, höher. Trotzdem gehst du (hoffentlich) noch auf die Straße. Ich persönlich sehe keinen Grund, deshalb nicht nach Berlin zu fahren. Falls es dann Sicherheitswarnungen geben sollte, wirst du darauf ja hoffentlich reagieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://www.visitberlin.de/de/artikel/sicher-durch-berlin

In Berlin ist es prinzipiell sicher. Mit 15 sollte man sich aber nicht alleine nachts oder abends in der Stadt rumtreiben. Selbst auf zentralen Plaetzen wie Alexanderplatz kommt es immer wieder zu unschoenen Ausnandersetzungen, die naechsten Tag in der Zeitung stehen (trotz permanenter Polizeipraesenz dort). Groessere Menschenansammlungen meiden und versuchen, immer den Ueberblick zu bewahren. Man muss in der Stadt keine Angst haben, sollte aber auch nicht Mut mit Leichtsinn verwechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Derzeit wohnen in Berlin geschätzte  3,5 Millionen Einwohner und einige davon sind sogar noch jünger als Du. Es gibt noch keine Zahlen, aber meines Wissens gab es bis jetzt noch keine Massenflucht aus Berlin... Gehe einfach mal davon aus, dass Du in Kirschbaumwasen auch nicht sicherer bist, ganz im Gegenteil gerade in Berlin dürfte die Sicherheit noch wesentlich höher sein... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einem terroristischen Anschlag ist von diversen Nachahmungstätern mal abgesehen in Deutschland entgegen der Behauptung der Politiker eher nicht zu rechnen und das hat durchaus auch Ursachen die weniger in der hervorragenden Arbeit der Sicherheitsdienste liegen als vielmehr darin zu sehen sind, das Deutschland de facto als Aufmarschgebiet für allerlei Gesindel dieser Art dient und keiner davon ist so blöd sich das kaputt zu machen, zumindest nicht so lange wie noch nicht die nötige Stärke erreicht wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Berlin dürfte einen weit höheren Sicherheitsstandard wegen der dort ansässigen Regierung haben, als so manch andere Stadt in Deutschland.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PK2662001
19.11.2015, 14:15

Ja...Paris ist auch der Sitz der Regierung...und siehe da, was passiert ist.

0
Kommentar von JZG22061954
21.11.2015, 09:16

Der Sicherheitsstandard ist derart hoch, das sich die Polizei wie auch in anderen deutschen Städten in Problemviertel nicht mehr hineintraut respektive nur noch quasi in Kompaniestärke.

0

ist ja schön und gut wenn du dir Gedanken darum machst , aber wenn es danach geht dürfte ja niemand mehr seine Wohnung verlassen weil ES ja immer und überall passieren kann , aber zu 99,9999999999 % wirst du Berlin wieder heil und gesund verlassen ................ aber pass auf deine Tasche /Rucksack auf , denn Taschendiebe haben immer Saison ..........

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du, es kann in jeder Stadt einen terroranschlag geben. Nur leider kann keiner Vorhersagen ob und wann. Es könnte ja auch sein dass du mit dem Flugzeug abstürzt. Aber das sind nur Wahrscheinlichkeiten. 

Also mach dir keine großen Gedanken ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein! Bloß nicht! Schließ dich im Keller ein und summe eine dir vetraute Melodie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?