Ist es immer so schwierig, als eine Auslanderin, hier in Deutschland ein Job zu finden?

19 Antworten

Hei,Sophia192, es ist gewiss nicht schwierig, wenn du etwas kannst, wenn du flexibel bist, die Sprache halbwegs beherrschst und wenn du "zivil" aussiehst ~~ buntes Haar, Tattoos, Piercings, Verschleierung, sonderbare Gewänder sind halt Dinge, die einen Arbeitgeber eher nicht gerade ermuntern, jemanden einzustellen, woll? Grüße!

Das kommt auf viele Faktoren an. Welche Erfahrungen hat man? Werden die Qualifikationen in Deutschland anerkannt? Was kann man tun, damit Leistungen anerkannt werden? Wie ist die Persönlichkeit?

Vor allem sind Sprachkenntnisse sehr wichtig.

Meine Frau kommt aus China und musste erst mal ein Jahr ein Anerkennungsstudium absolvieren und Deutschkurse besuchen, bevor sie im sozialen Bereich arbeiten kann.

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Wir suchen händeringend Personal. Nationalität vollkommen egal.

Die Vorraussetzung ist halt eine anerkannte Ausbildung im Pflegebereich und ausreichende Beherrschung der Deutschen Sprache.

Wenn man keine anerkannte Ausbildung hat, oder die Sprache (auch in Schrift) nicht beherrscht, dann wird es schwer, genauso wie für jeden Deutschen.

Was möchtest Du wissen?