Ist es immer noch so, dass man sich als Neuer vor die Klasse stllen und sich vorstellen muss?

4 Antworten

Das ist nicht immer so. Aber vielleicht möchtest du dich auch freiwillig vorstellen:

Hi, mein ist Sasori, bin vor den Sommerferien hierher gezogen und freue mich auf die neue Schule.

Vielleicht hast du auch was kurzes lustiges...

Das macht wohl jede Schule oder auch jeder klassenlehrer etwas anders. Sinn macht das schon. Aber wenn man es absolut nicht will: Mit den meisten Lehrern kann man sicher im Vorfeld darüber reden

Letztes Jahr war es bei mir so. Aber das liegt ganz im Ermessen der Lehrkraft, wie sie neue Schüler und Schülerinnen händelt.

Ja, macht ja auch Sinn.

So findet man am schnellsten Anschluss.

Was möchtest Du wissen?