Ist es immer eine Glückssache ein Haus in Dörfern zu bekommen?

9 Antworten

Das mag vielleicht in einigen Dörfern so sein, aber das ist ganz bestimmt nicht die Regel. Meistens interessiert die Verkäufer nur eines, nämlich Geld.

Ob die Käufer dann in dem Dorf glücklich werden, ist noch eine andere Sache.

weil ja der Verkauf nur an Leute geht die demnach dem Dorf passen würden.

Das ist Quatsch. Der Hausbesitzer entscheidet, an wen er verkauft. In den meisten Fällen, wird das an den sein, der am meisten bezahlt.

Die Realität ist, dass in vielen ländlichen Räumen, Häuser sehr schwer zu verkaufen sind und wenn dann oft unter Wert. Man ist froh, wenn man überhaupt einen Käufer findet.

Die Praxis die du beschreibst, dürften sehr seltene Ausnahmen sein, die die Regel bestätigt.

Wenn im Dorf jemand ein Haus zu verkaufen hat, wird er wohl kaum sehr wählerisch sein und einen potentiellen Käufer durch Dorf-Mobbing fernzuhalten versuchen.

Sozialverträglich und einigermassen umgänglich muss man überall sein, nicht nur auf'em Dorf!

Anschaffungskosten in der Steuererklärung. Neubau eines Einfamilienhauses.

Guten Tag, wollte fragen... wir haben 2014 ein Grundstück mit einem Haus drauf gekauft. Das alte Haus wurde abgerissen und es wurde ein neues Haus gebaut. Das Haus wird nicht vermietet, sondern von uns bewohnt. Nun gibts es Herstellungskosten (Dienstleistungen, Baugenehmigung usw.) die wir dort absetzen können. Was ist aber mit den Anschaffungskosten? Was können wir dort absetzten? Was ist mit den Grunderwerbsteuern und Notargebühren?

VIELEN DANK im Vorraus!

...zur Frage

Mein Vermieter will das Haus verkaufen und hält mich hin.

Ich bin vor 2 Jahren als Mieter in ein Einfamilienhaus gezogen,mein Vermieter suchte einen langfristigen Mieter,nun will er das Haus verkaufen.es war bereits eine Maklerin hier doch mein Vermieter hält mich hin und sagt immer ich soll doch erstmal abwarten vielleicht verkauft er es ja doch nicht.Da ich der Meinung war das ich langfristig in dem Haus wohnen kann habe ich den Garten angelegt Platten gelegt Sträucher und Bäume gepflanzt,einen Terrassen -Sichtschutz gebaut eine Holzhalle gebaut und den Gas Tank erst neu befüllen lassen.Frage:Kann ich etwas zurück fordern wenn ich jetzt ausziehe?Da ich ja nicht weis ob das Haus verkauft wird oder dann leer steht.

...zur Frage

Preisunterschied: Individuell geplantes Haus vs. Musterbauplan vom Bauunternehmen?

...zur Frage

Achatschnecke, ihr Kaputtes Haus und meine erste Hilfe?

Das Haus meiner kleinen Achatschnecke ist beschädigt. Ich habe es mit Pflasterstücken geklebt. Sie schneckt nun seit 4 Tagen rum, doch isst sie nicht und zieht sich nie zurück. sie baumelt oben an der scheibe. ich habe sie mit Kalk, Kohl, Gurke und Wasser in eine leere Heimchendose gesetzt. Wird sie es schaffen? Die Organe scheinen Unverletzt!

...zur Frage

Trächtige Kaninchendame macht ihr Nest kaputt?

Hallo ihr lieben :) Unsere Kaninchendame Zoe ist wohl seit ungefähr 28 Tagen trächtig (wir haben gesehen wie unser Rammler sie rammelt). Nun war es heute Morgen so, dass sie sich das Fell ausgezupft und ihr Nest damit in ihr Haus gebaut hat. Ihr Bauch fühlt sich auch relativ hart an. Doch jetzt haben wir bemerkt, dass sie das gesammelte Stroh und Fell aus dem Haus herausgewühlt und platt gemacht hat. Wieso macht sie das? Ist sie vielleicht Scheinschwanger? Schon einmal danke im voraus :)

...zur Frage

Mieter haben Haus im ganz ungepflegten Zustand übergeben

Hallo,

wir hatten vor ca. 14 Tagen die Übergabe unseres vermieteten EFH .Die Mieter haben am letzten Tag ( 31.) das Haus übergeben und uns traf fast der Schlag bei der Besichtigung .

Die Mieter haben fast 8 Jahre darin gewohnt. Da wir ziemlich weit entfernt wohnen, haben wir in den Jahren nur 1 x das Haus von innen gesehen. Da wohnten sie gerade 1 Jahr dort und alles war o.k.

Das haus ist total von innen in einem ungepflegtem Zustand .Die Kellerfenster wurden nie geputzt und die Fensterschächte sind total mit Dreck und Spinnweben übersät .

Heizkörper total dick verdreckst . Vor 2 Jahren haben wir neue Fenster einbauen lassen auch die sind noch nie geputzt worden .Die Rahmen sind total von innen verdreckst . Der ganze Hausflur und unter den Treppen dick mit Spinnweben . Die Haustüre aus Holz wurde von innen nach aussen durchbohrt um ein Zusatzsicherheitsschloss ein zu bauen.Türe ist total zerkratzt und verdreckst . Eine Glasscheibe im Keller ist zerbrochen. In jedem Zimmer Spinnweben . Renoviert wurde in den fast 8 Jahren noch nie . Das ist unverkennbar . Und von dem Garten möchte ich erst garnicht reden ........Kaution von 3 Monatsmieten haben wir .Die wollten sie sofort zurück haben.

Wir möchten das Haus verkaufen und der Makler meint in diesem Zustand eine Wertminderung von ca. 30.000 €

Die Mieter behaupten sie hätten das Haus damals in diesem Zustand übernommen . Was keines stimmt. Nur ich stelle mir dann die Frage ob man so viel Jahre in solch einem Dreck leben möchte ? und warum sie solch ein verdreckstes Haus gemietet haben ?

Wie gehen wir mit der Kaution um ? Das Haus muß auf jedem Fall gesäubert werden , so zum Verkauf anbieten geht gar nicht .

Es befinden sie auch Stock und Schimmelflecken in den Kellerräumen .Alles muss beseitigt werden.

Können wir die Kosten hier von der KAUTION abziehen ?

Die Mieter haben 3 kleine Kinder die in einem unsauberen Kinderzimmer gelebt haben .Die Mutter ist sogar Grundschullehrerin .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?