Ist es im Rahmen eines Vorstellungsgesprächs in Ordnung zu fragen, wie man als Ostdeutscher zu Westdeutschen steht?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Fragen darf man alles hier im "freiheitlich-demokratischen" und christlichen Abendland! "Zulässig" ist mehr oder weniger eine juristische Kategorie. Deinen möglicherweise zukünftigen AG darfst Du nicht vorschreiben, was "zulässig" ist oder nicht! Dann könntest Du eventuell schon sofort verloren haben.

Wenn Du den Job haben willst, darfst Du auf solche Fragen auch alle gängigen Antworten geben! Kann eh keiner überprüfen - und es will auch keiner überprüfen! Das ist nur Rhetorik - oder personalpolitischer Schnickschnack! Im Endeffekt zählt nur das, was Du zu leisten in der Lage bist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist ein NoGo und spricht absolut nicht für die Firma bei der du zum Vorstellungsgespräch warst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verstehe ich überhaupt nicht die Frage. Was soll das?  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es macht meines Erachtens keinen Unterschied, aus welchen Teil Deutschlands jemand kommt.

Dann sag das doch auch einfach.  Du darfst allerdings auch schwindeln, denn die Frage ist unzulässig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Antworte "Westdeutsche sind nette Menschen, Ostdeutsche auch".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finde die Frage auch komplett aus der Norm. Es gibt aber Fragen, die die Reaktionen des Bewerberes testen sollen. Vielleicht war dies so eine und sie wollten sehen, wie du darauf reagierst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,diese Frage sollte eigentlich mit dem Mauerfall seit 1989 geklärt sein.Mehr brauche ich dazu nicht sagen.Sie ist unzulässig.

Mit freundlichen Grüßen Archimedes777!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

finde ich eher unzulässig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von will1984
16.10.2016, 20:51

Es ist genauso unzulässig wie die Frage nach der politischen Einstellung im Rahmen eines Vorstellungsgesprächs.

1

Ich würde mich freundlich verabschieden !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dürfen oder nicht dürfen.

Wenn Sie sich bei diesen Arbeitgeber bewerben, sollten Sie sich mal überlegen, wer hier was von wem will.

Wollen Sie, dann können Sie dem Frager die Hucke volllügen. Er kann Ihnen so und so nichts.

Oder Sie weisen den Herrn zurecht; das Ende ist offen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?