Ist es (Im Islam) verboten Gesichtspiercing zu machen?

3 Antworten

Frage: Was ist das Urteil über das durchstechen der Haut um den Bauchnabel und den einführen eines metallringes

Antwort:

Alles lob gebührt Allah

Wir gaben diese frage an sheikh abdullah ibn dschirbn weiter

der wie folgt antwortete:

"Dies ist eine selbstzugefügte Qual. Dies ist nicht ein Ort wo üblicherweise schmuck getragen wird und es ist kein nutzen an dieser Praktik."

Es fällt unter die Kategorie des abänderns der schöpfung allahs

und allah weis es am besten

http://islam-forum.info/Thema-Duerfen-Muslims-Piercings-haben

PS: Auch wenn ich nicht immer der Meinung des Sheikh's bin, hat er im diesem Punkt er recht.

Woher ich das weiß:Hobby – Treuer Gefolge des Propheten Mohammed (s.a.w)

Waren nicht mal Ohrringe erlaubt?

0
@Lamanini

Mein Beitrag war wegen Piercings am Bauchnabel ^^

Was ist das Urteil über das durchstechen der Haut um den Bauchnabel und den einführen eines metallringes

Und die Antwort:

"Dies ist eine selbstzugefügte Qual. Dies ist nicht ein Ort wo üblicherweise schmuck getragen wird und es ist kein nutzen an dieser Praktik."
0
@TheAnswer27

Natürlich sind sie nichts anderes (medizinisch), und das ist eine Scheinbehauptung.

1
@Lamanini

Yavus Sulan Selim hatte wenn ich mich nicht irre welche an und er war der Kalif

0

Ja ist es. Alles was dir schadet ist Haram. Aber die wenigsten "moslems" in De halten sich dran weil die meisten scheinmoslems sind

Sie rauchen, Saufen, nehmen drogen und vögeln sich durch die Gegend aber sagen später Allah ist groß. Von solchen gibts leider zuviel (rede von solchen möchtehern dilaras und mustafas die einen auf obermoslem machen aber selber kein plan haben)

Mustafas und Dilaras xD

Bestes Beispiel

1
Alles was dir schadet ist Haram

Denn ganz klar sind Gesichtspiercings stark gefährlich...

1
@Lamanini

Du lässt dir einen fremkörper in den körper stechen was (sollte man mit einem iq über 2,1 wissen) ein schaden am körper ist. Immerhin entzündet sich sowas nicht so häufig aus Spaß oder sowas.

0
@Predator2446

Alleine was zu essen ist ein Schaden an deinem Körper, weil er Giftstoffe erst herausfiltern muss. Oder zählt das nicht als Schaden am Körper, da der Körper sich selber um seinen Schutz kümmert? Dann ist das Piercing auch nicht schlimm.

Außer natürlich du willst Leuten verbieten was sie gerne machen, und versuchst das irgendwie mit deiner Religion zu rechtfertigen, um zumindest den Eindruck zu erwecken, dass du über anderer Leute leben bestimmen darfst. Dann kann man natürlich so argumentieren.

0
@Lamanini

Ich selber bin Atheist also nein^^ halte selber 0 von Religion. Gut aber essen braucht man ja zum überleben ein Piercing aber ist ja unnötig

1
@Predator2446

Du könntest trotzdem nur Sachen mit den wenigsten Griftstoffen essen. Und natürlich keine Süßigkeiten.

0

Vertippt. Nicht hilfreich wäre angebracht. Leute deiner Steinzeitfundamentalismuscoloer, bitte ab in irgendein fanatisches “istan“, euch brauch ma ned. Ach ja entsprechend fanatische Katholiken bitte mitnehmen.

0

Der Islam verbietet es noch nicht einmal die Frauen zu beschneiden und zu verstümmeln. Warum soll er sich mit solchen Lappalien wie Piercing befassen.

Was möchtest Du wissen?