Ist es im Islam erlaubt mit 4 Frauen zsm. zu sein?

24 Antworten

Ein Muslim darf laut seiner Religion bis zu vier Ehefrauen haben. Zusammensein und verheiratet sein, ist was anderes. Außerdem genügt es nicht nur sie gleich zu behandeln, man(n) muss sich das auch finanziell leisten können. Solche Ehen werden in Detuschland anerkannt, wenn sie in einem Land geschlossen wurden, in dem das erlaubt ist.

Allerdings nehme ich mal an, dass das dann mit der deutschen Staatsbürgerschaft kollidieren würde. Aber was interessiert dich, ob das im Islam erlaubt ist, du iinteressiest dich doch sonst auch nicht für eure Glaubensregeln... Sex vor der Ehe, ordentlich Alkohol kübeln etc.

0

hallo NikeBIKE,mache Dir nichts aus den Antworten gewisser User.Überlese sie einfach.Ich bin kein Moslem,aber es schon nicht richtig,dass Du Deine Freundin betrogen hast.Natürlich kannst Du mehrere Frauen haben lt.dem Koran.Aber das ist Schnee von gestern.Die modernen Moslems haben meist nur noch eine Frau.Aber die ganze Angelegenheit musst Du natürlich selber entcheiden.Ob es eine Sünde ist?Dann dürftest Du vor der Ehe auch keinerlei sexuellen Kontakte haben.Also entscheide es für Dich selber,was das Beste für Dich ist.LG

Ganz ehrlich, gehts dir eigentlich noch gut ? Wie stellst du dir das vor mit 2 Frauen ? Ich dachte du liebst deine Freundin.- Außerdem wenn du so ein gläubiger Moslem wärst, würdest du dich gar nicht auf eine andere Frau einlassen. Echt jetzt !!!

Zumindest hat er uns das in seinen "Ich bin 16, sie ist 17, und wenn wir 18 sind, heiraten wir"-Fragen so geschildert. Aber die Hauptfreundin muss ja auch ziemlich bescheuert sein. Lies dir mal die anderen Fragen zu dem Thema durch....

0

Was möchtest Du wissen?