Ist es im islam erlaubt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn die Duschräume nach Geschlechtern getrennt sind, ist es halal.

Gemeinschaftliches Duschen von Männern und Frauen geht natürlich gar nicht; aber das dürfest Du schon gewusst haben, oder? .-)


In islamischen Ländern gibt es die Instutiotion des Hamam. Dazu gehört auch ein gemeinschaftlich besuchtes Dampfbad, selbstverständlich unbekleidet. Da die Geschlechter getrennt sind ist dies auch gar kein Problem. Das gleiche gilt für Duschräume anderenorts.

Auch wenn die Geschlechter getrennt sind, dürfen Muslime sich vor anderen Personen (abgesehen in der Ehe) nicht entblößen.

1

Es ist im Islam erlaubt überall alleine zu duschen, auch ohne Bekleidung. Allerdings darf niemand dich sehen. Eigentlich darf niemand deine Aura sehen. Und die geht normalerweise vom Bauchnabel bis unter die Knie.

Also keine gemeinsame Duschen. Du sollst ja auch keine anderen nackten Männer(oder Frauen) ansehen.

Dann also auch: hamam = haram?

Erzähl das mal Herrn Erdogan.

Müßten also alle Hamams in der Türkei Einzelduschen einbauen?

1
@earnest

Erdogan hält vom Islam auch soviel wie Angela Merkel, wenn man auf seine Taten schaut...

1
@Nooh48er

Das sehe ich völlig anders. Ich halte diese Aussage übrigens für Unfug.

Aber vielleicht bist du sauer auf den Möchtegern-Diktator, weil er die Scharia noch nicht eingeführt hat? 

Meiner Frage zum Thema bist du allerdings ausgewichen.

0

Was möchtest Du wissen?