Ist es im Internet verboten politische Werbung zu schalten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

verbote und internet... ui.

nein, das ist nicht verboten, warum sollte es das auch sein. du findest entsprechende anzeigen aber eher auf seiten, die von der zielgruppe besucht werden. insgesamt sind sie relativ selten, weil im internet einfach die streuverluste sehr hoch sind.

Politische Werbung ist auch nur vor Wahlen erlaubt. Deswegen hörst Du keine Rundfunk und Fernsehwerbung für Parteien.

das ist unsinn. vor wahlen haben parteien einen anspruch auf sendezeit für ihre wahlwerbespots. sonst nicht.

werbung gibt es ja nicht nur in radio in fernsehen - und plakate z.b. kannst du das ganze jahr über sehen.

"werbung" und öffentliche aktionen zur politischen meinungsbildung sind bei parteien sonst eh kaum zu trennen. aber das liegt in der sache...

0
@FeldKobold

Rundfunkstaatsvertrag

RStV §7 (9) Werbung politischer, weltanschaulicher oder religiöser Art ist unzulässig. Satz 1 gilt für Teleshopping entsprechend. Unentgeltliche Beiträge im Dienst der Öffentlichkeit einschließlich von Spendenaufrufen zu Wohlfahrtszwecken gelten nicht als Werbung im Sinne von Satz 1. § 42 bleibt unberührt.

0
@boriswulff

ich wiederhole - werbung gibt's ja nicht nur im radio und fernsehen.

aber hier ging's eh um's internet.

0

kannst werbung schalten. viele seiten - so auch diese hier - lassen das aber nicht zu.

Ich will keine Werbung schalten! :D

0

Was möchtest Du wissen?