Ist es im 20. Jahrhundert ein Nachteil, gebildet zu sein?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das ist bei uns vor allem in der 7-9 Klasse gewesen, dass gute Noten uncool sind, da muss man aber drüber stehen. Später, wenns aufs Abi zugeht, ist man froh, wenn einem das lernen leicht fällt und man weiß was man will! Sonst hat Man in der Oberstufe total Stress und es geben auch nur noch Leute dumme Kommentare, die im Gruppenraum sind, oder selbst nichts wissen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, du kannst stolz auf dich sein. Sei froh, dass du die Fähigkeit zum Träumen hast. Leute werden sich immer über dich lustig machen, da sie wissen, dass du ihnen intellektuell überlegen bist. Habe immer ein Ziel vor Augen, so weit es auch von dir entfernt zu scheinen sein mag. Sei aber niemals arrogant bei solchen Dingen und gib Leuten nicht das Gefühl,  als blickest du hinab auf sie. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Mittelstufe oft schon. Da hat sich die Gesellschaft um 180' gewandelt. Schlecht in der Schule sein heißt Gangster/Badboy oder Rebell sein, der sich keinem System unterordnet. Nicht, dass ich das so sehen würde. Aber das ist das momentane Bild von Coolness. 

Das ändert sich in der Regel in der Oberstufe. Man erkennt schon noch, dass sich Gruppierungen formen, aber feindet sich nicht mehr so stark an wie in der Mittelstufe. Spätestens im Studium wird man (normalerweise) allein deswegen nicht mehr ausgeschlossen. 

Und im Berufsleben sind diese Strukturen wieder genau anders herum. Die, die nichts erreicht haben und denen es an Allgemeinbildung mangelt (besorgte Bürger, RTL Zuschauer und Co.), sind in der Gesellschaft unten durch und werden anstelle der Streber Ziel von "verbaler Gewalt" jeder Form. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Adrian593
22.11.2015, 21:59

Also alles nur temporär. Spätestens dann, wenn ich meinen Facharzt habe, werden die sich ihren Teil denken. Vielen Dank für Deine Antwort. Und da vorhin was von Arroganz oder Überheblichkeit kam, nein, ich bin nicht arrogant und auch nicht überheblich:)

0

Hey, nimms nicht so schwer.

Ich hatte ne Zeit lang das selbe Problem wie du aber mittlerweile seh ichs mit Humor. Ich bemühe mich auch nicht immer jeden zu verbessern (das hab ich ne Zeit lang getan und vor allem dann kamen bei mir blöde Kommentare).Ich rede jetzt auch etwas mehr in Umgangssprache und benutze zum Beispiel auch (also wenn ich Privatgespräche führe, d.h. nicht in der Schule) eher "würde" anstatt den Konjunktiv. 

Ich glaube, dass vor allem die Leute blöde Kommentare ablassen, die neidisch darauf sind, dass du Abi machen kannst, studieren kannst und wahrscheinlich ne echt geile Zukunft vor dir hast, denn sie haben das nicht geschafft. 

LG und versuchs mal mit Humor aufzufassen, das bringts echt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne das Problem und denke das man so etwas gelassen sehen muss. Wenn du mit Humor an die Sache rangehst und dir das alles Spaß macht dann ist nichts falsches daran. Sei froh das du so schlau bist und versuche nicht dich jetzt dummer wirken zu lassen als du bist denn das ist es nicht wert. Wenn dich Leute damit aufziehen Konter einfach schlau und geh einfach gelassen an die Leute ran die streber zu dir sagen. Sie sind nur neidisch und dumm. Streben ist etwas gutes und kein Klischee. Wenn du nach etwas strebte bist du ehrgeizig und das zeigt das du stark bist nicht ein Einzelgänger oder so.

Viel Glück noch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man berechnen will ob das Stück Folie ausreicht um z.B. ein Brot einzuwickeln rechnet man eher mit der Fläche als mit dem Volumen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Adrian593
22.11.2015, 21:46

Ach ne, ich habe sie lediglich zitiert.

0
Kommentar von TSoOrichalcos
22.11.2015, 21:47

Ist ja ok, reg dich nicht gleich so auf

0

wir sind im 21 jahrhundert :)

 und mach dir keine gedanken .... die anderen haben ein problem mit ihrer eigenen intelligenz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Adrian593
22.11.2015, 21:47

21 war schon vergeben;)

0

Was möchtest Du wissen?