Ist es illegal, Schusswaffen zuhause herzustellen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es ist verboten jede Waffe die über 0,5 jul fällt muss angemeldet werden

Waffengesetz (WaffG)
§ 51 Strafvorschriften

(1) Mit Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu fünf Jahren wird bestraft, wer entgegen § 2 Abs. 1 oder 3, jeweils in Verbindung mit Anlage 2 Abschnitt 1 Nr. 1.2.1, eine dort genannte Schusswaffe zum Verschießen von Patronenmunition nach Anlage 1 Abschnitt 1 Unterabschnitt 3 Nr. 1.1 erwirbt, besitzt, überlässt, führt, verbringt, mitnimmt, herstellt, bearbeitet, instand setzt oder damit Handel treibt.

(2) In besonders schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu zehn Jahren. Ein besonders schwerer Fall liegt in der Regel vor, wenn der Täter gewerbsmäßig oder als Mitglied einer Bande, die sich zur fortgesetzten Begehung solcher Straftaten verbunden hat, unter Mitwirkung eines anderen Bandenmitgliedes handelt.

(3) In minder schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder Geldstrafe.

(4) Handelt der Täter fahrlässig, so ist die Strafe Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder Geldstrafe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Resozial
07.12.2015, 16:45

oha. Danke für deine Antwort! was soll ich damit jetzt machen ? zerstören ?

0
Kommentar von hallo98863
07.12.2015, 16:50

wäre nicht schlecht

1
Kommentar von Spectre007
07.12.2015, 17:15

Nicht unbedingt, du kannst sie innerhalb deines Grundstücks benutzen bzw als soft Air benutzen Fragen kannst du aber mal in einen Schützenverein nachfragen das ist ja kein Amt was Nachforschungen betreibt Ich würde sie jedenfalls nicht zerstören sondern zum "spielen" Verwenden

0

Zerstören musst du sie nicht aber vlt. Den lauf zuschweißen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls das hier jemand liest, wie bastel ich mir eine echte Schusswaffe...

Zuerst ist dies verboten und eine Straftat.

Zudem ist das Schussgerät nicht beschossen. Beim Beschießen wird eine Schusswaffe in ein Gerät zum Abschießen aus der Ferne eingespannt und vom Waffentechniker aus der Ferne ausgelöst. Es wird Waffenstahl beim Bauen verwendet und mit erhöhter Ladung getestet.

Was passiert bei einer solchen Bastelei mit ziemlicher Sicherheit?

Das selbstgebastelten Ding kann platzen, explodieren und dir die Finger oder Hand abreissen, das Gesicht verletzen oder dich am Auge verletzen und dir das Augenlicht kosten. Dann bist du blind.

Lass lieber davon die Finger weg, solange man noch welche hat...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gehört nicht viel dazu, funktionsfähige Schußwaffen herzustellen.....

Man kann sich über den Buchhandel völlig legal sogar einiges an Literatur bestellen, worin der Selbstbau von Maschinenpistolen inclusive aller nötigen Maße fein säuberlich beschrieben ist.

Der Bau selbst ist aber tatsächlich illegal, weil die fürsorgliche Obrigkeit natürlich Schiss vor dem bewaffneten und somit wehrhaften Bürger hat.

Wenn man irgendwann mal gegen das eigene Volk ( oder Teile davon ) mit Waffengewalt vorgehen möchte ist das natürlich sehr unpraktisch, wenn die zurückschießen können.

Man kann unter bestimmten Umständen als Privatperson aber eine " Erlaubnis zur nichtgewerbsmäßigen Herstellung von Schußwaffen " bekommen.

Aber ohne Erlaubnis = Illegal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Resozial
07.12.2015, 16:52

könnte ich auch ein Gewerbe eröffnen, welches Schuss Waffen produziert. In Deutschland herrscht in diesem Sektor nur ein Monopol..

0

Wenn diese Waffe mit scharfer Munition schießt, dann ist das illegal und geht bei Verurteilung nicht ohne Freiheitsstrafe.

Ist es eine Lufdruckwaffe, dann ist das auch illegal, da auch Luftdruckwaffen geprüft werden müssen ob es sich dann um sog. freie Waffen handelt (bis 7,5 Joule), oder um erlaubnispflichtige (über 7,5 Joule), die der Gesetzgeber genauso wie scharfe Feuerwaffen behandelt.

Und die schlauen Tipps mit unbrauchbar machen oder irgendwie behalten oder irgendwie legalisieren könnt ihr vergessen. Ihr habt einen Erkenntnisgewinn, prima und nun zersägt das Teil in viele kleine Teile und vergesst das.

Stellt Armbrüste und Bögen her. Dafür braucht man keine Erlaubnis und anspruchsvoll ist so ein Hobby auch alle mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man es genau nimmt kann man alles auch bomben selber bauen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?