Ist es illegal, verschlüsselte Nachrichten über Whatsapp zu verschicken?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, es ist nicht illegal.

Es könnte höchstens dazu führen, dass WhatsApp Deine Nummer von ihrem Dienst ausschließt. Da WhatsApp Deine Nachrichten aber ohnehin Ende-zu-Ende-verschlüsselt, dürften sie auf den Inhalt ohnehin keinen Zugriff haben und somit nicht einmal feststellen können, ob Du darüber Nachrichten verschickst, die noch einmal verschlüsselt sind, oder nicht. Wenn sie das feststellen können, hätte ihre Ende-zu-Ende-Verschlüsselung eine Hintertür.

Du darfst auch verschlüsselte E-Mails (OpenPGP) über Deinen E-Mail-Account verschicken. Auch das ist für die Polizei "fast unmöglich zu entschlüsseln". Die einzige Möglichkeit besteht darin, eines der Endgeräte zu kompromittieren und dort den Schlüssel oder direkt den Klartext abzugreifen. Das nennt sich dann "Quellen-TKÜ".

Das versenden verschlüsselter Nachrichten ist nicht illegal, jedoch ist Whatsapp in Deutschland momentan illegal. Es liegt daran, dass alle Kontakte, die du eingespeichert hast, zu den Whatsapp Servern gesendet werden und das weitergeben von privaten Daten in Deutschland verboten ist.

Ich weiß, dass es nicht sonderlich gut erklärt ist, deswegen hier der Link zu einem Video eines Rechtsanwalts:

Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen.

Ja das ist richtig, aber nicht illegal.

Nein. Warum sollte es verboten sein? Dann wäre JEDE verschlossene Briefsendung, JEDES Paket illegal.

Die muss man ja auch erst öffnen (und  so viel anders als "öffnen" ist ein entschlüsseln ja auch nicht, nur schwieriger)

Selbst wenn: WER will das kontrollieren?

Was möchtest Du wissen?