Ist es illegal, in der Öffentlichkeit sein bestes Stück zu zeigen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Viele Antworten hier und wenig Inhalt! Es ist grundsätzlich zunächst einmal nicht illegal sich zu entblößen. Es wird jedoch dann strafrechtlich Relevant, wenn sich jdm. dadurch belästigt fühlt. siehe § 183 StGB

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schönes Durcheinander hier bei den, teils sogar richtigen, Antwortern.

Den Straftatbestand des § 183 StGB (Exhitionistische Handlungen) kann tatsächlich nur ein Mann erfüllen. Heißt es doch gleich zu Anfang: Ein Mann der ... Somit ist alles Andere außen vor.

http://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__183.html

Der § 183a StGB kommt zunächst nicht zum Tragen. Hier heißt es gleich zu Anfang: Wer öffentlich sexuelle Handlungen vornimmt ... Das bloße Zeigen ist noch keine sexuelle Handlung.

http://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__183a.html

Für Frauen kommt allenfalls der § 118 OWiG in Betracht. Es ist aber eben lediglich eine Ordnungswidrigkeit, keine Straftat.

http://www.gesetze-im-internet.de/owig_1968/__118.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnte als Exhibitionist gewertet werden. Wenn Du nackt herumlaufen möchtest, musst Du an den FKK Strand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher, und in den meisten Staaten in den US ist das auch illegal. Sonst waere es ja langweilig...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den § nennt man dir wenn du wegen "Erregung öffentlichen Ärgernisses" Post von der Staatsanwaltschaft bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dir den Paragraphen nicht nennen, weiß aber dass es hierzulande illegal ist...und ich bin froh drüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das heißt Exhibitionismus, ist eine Sexualstraftat und wird streng bestraft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für Männer ja, nennt sich Exhibitionismus. Dass es strafbar ist, ist in §183 StGB geregelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
YoungLOVE56 06.04.2016, 22:26

Ach, Frauen dürfen ihr "bestes Stück" zeigen?

3
leoll 06.04.2016, 22:28
@YoungLOVE56
Ein Mann, der eine andere Person [...]

So seltsam es klingt, ja!

0
suziesext06 06.04.2016, 22:56
@YoungLOVE56

Frauen hab doch kein "bestes Stück", jedenfall kein vorzeigbares.

Also ma angenommen, die Kanzlerin würd mal in nem Anfall von Selbstfreiungsschlag sich all ihre Hüllen vom Corpus reissen und so, blanke pede barfuss mit zum Hals, durchs Regierungsviertel promenieren, denn wär StGB §183a anzuwenden, also des Ärgernisses öffentliche Erregung oder so ähnlich.

0
YoungLOVE56 06.04.2016, 22:35

Klar, ich hätte gerne handfeste Beweise für diese Aussage!

0
YoungLOVE56 06.04.2016, 22:36

Muss ehrlich zugeben, dass sich das für mich erstmal etwas idiotisch anhört.

0
leoll 06.04.2016, 22:37
@YoungLOVE56

Bei Frauen gäbe es noch die Erregung öffentlichen Ärgernisses (§183a). Das würde darunter fallen. 

0
YoungLOVE56 06.04.2016, 22:40

Komm mir hier doch nicht mit deinem §183a, damit machst du dich nur lächerlich, wenn du keinerlei Quellen parat hast. Na klar gilt auch bei Frauen, dass sie wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses angezeigt werden können, das ist doch klar.

0
leoll 06.04.2016, 22:48
@YoungLOVE56

"Komm mir nicht mit"? Das Gesetz im Wortlaut ist doch die beste Quelle dafür. Für den Tatbestand nach §183a ist allerdings eine sexuelle Handlung erforderlich, zum Beispiel an sich selbst. 

0

Was möchtest Du wissen?