Ist es hier a oder an?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

der unbestimmte Artikel (ein, eine, einer) heißt im Englischen 'a oder an'.

a vor Substantiven, die mit einem Konsonanten (Mitlaut) beginnen:

I have got a car.

Vor Substantiven, die mit einem Vokal (Selbstlaut = a, e, i, o, u)

heißt der unbestimmte Artikel an:

I want to eat an apple.

Entscheidend ist dabei nicht der Anfangsbuchstabe des Substantives,

auf das sich der Artikel bezieht,

sondern des Wortes, das direkt hinter dem Artikel steht.

So heißt es z.B.:

I have an old car. und

I want to eat a green apple.

Ob a oder an vor Substantiven und anderen Wörtern verwendet wird,

hängt nicht nur von der Schreibweise, sondern auch von der Aussprache ab.

So heißt es:

I see you in an hour - weil das h in hour nicht gesprochen wird,

sondern stumm ist und das Wort dadurch mit einem Vokal angeht.

Außerdem heißt es:

The soldier has got a uniform - weil das u wie ju, also mit einem Konsonanten angeht.

Im Unterschied dazu heißt es aber

I have got an uncle - weil das u hier wie a, also wie ein Vokal ausgesprochen wird.

Für den bestimmten Artikel the (der, die, das) gelten dieselben Regeln. Vor gesprochenem Vokal wird the [ðə]-----> thi [ði:], vor gesprochenem Konsonanten the ausgesprochen.

:-) AstridDerPu

PS: Jetzt bist du an der Reihe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt ja den weit verbreiteten Irrglauben, dass vor allen Vokalen "an" kommt, vor allen Konsonanten "a". Das stimmt aber nur zum Teil.

In Wahrheit ist die Geschichte viel einfacher: Man wählt zwischen "a" und "an" immer so, dass man's am besten aussprechen kann. (Genauso bei "the", also [the][thee].)

Beispiele:

   * A building
   * An apple -- "a apple" ist falsch und klingt auch komisch, weil man beim Sprechen eine künstliche Pause einfügen muss. Fast so, als würde man stottern.
   * A circus
   * An onion
   * A uniform (!) -- "an uniform" wäre falsch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Maßgeblich ist nicht das Substantiv, auf dass sich der Artikel bezieht, sondern das direkt auf das a/ an nachfolgende Wort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt darauf an, mit welchem LAUT beim Sprechen  (also nicht: Buchstabe!!!) das folgende Wort beginnt.

Also: an aunt, aber a kind aunt.

an anxious deer, aber a deer.

Aber:  a university, a uniform, weil der erste Laut von "uniform" und "university" eben KEIN Vokal ist, sondern ein /j/, also ein Konsonant.

Und es heißt "an hour", weil das h von "hour"" nicht gesprochen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

A kind aunt

An anxious deer

Nur vor dem nomen mit vokal mit an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi. 

Entscheidend ist das auf "a/an" folgende Substantiv. Dessen LAUTUNG entscheidet, nicht dessen SCHREIBUNG.

Merke: Der Anlaut in "unicorn" wie in "hour" wie in "ultimatum" ist vokalisch und erfordert damit ein "an".

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von henzy71
03.05.2016, 06:36

earnest, du weisst, dass ich deine Antworten normalerweise hoch schätze, aber bei "unicorn" liegst du hier, leider, falsch. Da ist es "a" und nicht "an", weil eben der Anlaut nicht vokalisch ist. In hour und ultimatum hast du vollkommen recht!!

1

Was möchtest Du wissen?