Ist es heutzutage noch möglich "zu viele" tabletten zu schlucken?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r 1unicorn23,

wir sind keine Plattform für medizinische Fachfragen. Von daher sind Anfragen an die Community zu Themen wie Einnahme von Medikamenten, Wechselwirkungen, (Über-)Dosierung und Medikamentenmissbrauch sehr kritisch: Wirklich fundierte, korrekte und richtige Angaben dazu kann nur ein Mediziner oder anderes Fachpersonal treffen. Da wir vermeiden wollen, dass durch (unwissentlich) falsche oder spekulative Antworten anderer Communitymitglieder Schaden entsteht, haben wir Deine Frage geschlossen.

Herzliche Grüße

Ben vom gutefrage.net-Support

6 Antworten

Nicht nur zu viel - auch zu alt, falsch gelagert, etc. Ein ehem. Nachbar hatte von einer Kopfschmerztablette die über Datum war einen anaphylaktischen Schock. Medis sind kein Spielzeug.

Obwohl ich persönlich dafür wäre, alle Warnhinweise zu entfernen und der Natur ihren Lauf zu lassen; dann würden sich die Dummen nicht mehr so schnell vermehren :-D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, so einen Schutz gibt es NICHT!

Also unbedingt an die Dosierung halten!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jede enorme Überdosierung eines Arzneimittels kann gefährlich sein. Schädlich für den Körper ist das allemal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das es gefährlich werden kann ist immer noch so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
1unicorn23 30.12.2015, 17:58

Ab wievielen wird es denn gefährlich? 

0
localocaii00 30.12.2015, 18:40
@1unicorn23

das kommt immer auf die Tablette drauf an aber wieso musst du das wissen ? :)

0

Natürlich kann man überdosieren. Und gefährlich ist es auch. Vor allem Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sind kaum vorhersehbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kann man noch immer eine überdosis an Tabletten nehmen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?